Fragen wegen Piercing größen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter der Stückzahl bei Crazy Factory steht ein kleines blaues i, da kannst du auch gucken, wie was ausgemessen wird. Oder wenn du schon, sagen wir mal ein Lippenpiercing hast, und das 8 mm lang ist, dann wäre ein Hufeisen in ca. 9 mm gut, da man die am breitesten Punkt ausmisst. Kugeln für Labrets sind meist 3 mm, wobei manche kleine Kugeln mögen und dann eben 2 oder 2,5 nehmen, manche mögen größere und nehmen dann halt 4 mm oder was sie auch wollen.

Du kannst auch bei den Actionshots gucken, ob du welche siehst, wo man das Hufeisen gut sieht und auf dem Bild auf die Angaben zu den Größen sind (8x1,2 oder 10x1,6 oder so). Normale Labrets sind eig. so 1,2 von der Materialstärke her, egal ob Stab oder Circular Barbell. Da kann man ungefähr schätzen, welche Größe man braucht. Und zur Not bestell noch eine Nummer größer und kleiner, dann bist du ein Stück weiter abgesichert.

Wenn du dir ganz sicher sein willst, geh zu deinem Piercer, der kann dir das ausmessen oder sich evtl. noch ans Stechen erinnern und weiß, welche Größe zu im Endeffekt hast/brauchst.

Geh zum Piercer und lass dir das dort ausmessen.. Die Materialstärke ist meistens 1.2 oder 1.6mm, wobei das von Stelle zu Stelle unterschiedlich sein kann (Nase wird oft mit 1.2mm gestochen, wobei ein Conch z. B. oft mit 1.6mm gestochen wird). Der Durchmesser hängt von dir ab und die Kugelgrösse musst du selber bestimmen (darauf achten, dass sie zur Materialstärke passt).. Es gibt keine Standardgrössen!

bei Crazy Factory steht das dabei und was du hast musst du selbst wissen sonst hast du nen echt schlechten piercer wenn der dir das nicht gesagt hat

Was möchtest Du wissen?