Fragen zu "werden" oder "sein" als Hilfsverb im Passiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meinem Sprachempfinden:

Was wird als gut angesehen?

Etwa, wenn von einem Resultat, einer Leistung die Rede ist.

"Gut angesehen" mit dem Hv. "sein" beziehe ich auf Personen - unter Weglassung des "als":

Herr Cheung ist gut angesehen = Er hat soziales Prestige,
ist eine respektierte (auch angesehene - aber dann ohne "gut") Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huh!

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass manche Ausländer besser Deutsch können als ich.

In diesem Fall würde ich behaupten: "Was wird als gut angesehen." ist allein korrekt. Bei der ersten Version fremdele ich etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Was ist gut?" aber "Was wird als gut angesehen?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Beim ersten Satz handelt es sich um das Zustandspassiv, beim zweiten um das Vorgangspassiv.

Sind also beide richtig!

Mit freundlichen Grüßen,
Dr Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?