Fragen über Fragen zum Jashinismus, kennt jemand Antwort?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Janishismus ist pure Fiktion.

Die Behauptung, in Japan gäbe es bekannte Fälle, in denen Jashin-Kultisten in Klöstern entdeckt wurden, ist durch keine japanische Zeitung oder Nachrichtenmeldung belegt.

Es handelt sich somit lediglich um das geistige Produkt eines kreativen Schreiberlings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

邪神 (Jashin) bedeutet einfach so viel wie "bösartige Gottheit" oder "Teufel".

Es gibt keine derartige reale Religion, aber vielleicht hat sich Kishimoto an irgendeiner verqueren Version des Satanismus o. Ä. orientiert, als er sie erfunden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde doch Pastafarier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?