Fragen: Selbstbefriedigung?

21 Antworten

22, weiblich.

Zu Pubertätszeiten bin ich öfter man auf 5 mal am Tag gekommen.

Mittlerweile hab ich einfach mal losgelassen, auch sexuell und wenn mein Freund da ist, gibts halt öfter Gefummels, das aber nicht immer im Sex anden muss...

Wenn ich alleine bin ist es unterschiedlich, ich habe manchmal einfach keine Lust und warte darauf, dass "es von selbst kommt". Somit komme ich heute auf ca 2-3 mal die Woche. Ich finde es besser, wenn ich es nicht erzwinge, sondern ich merke, dass die Kleine da unten sich wieder über Aufmerksamkeit freut und dann mache ich es =) Ich rede mit meinem Freund nicht darüber, da es meine Privatsphäre ist, und diese niemanden angeht.

Und ich brauche kein Spielzeug, noch hab ich gesunde Hände und eine Blühende Phantasie. *grins*

Die Kleine😂 und danke für deine Antwort :)

0
  1. 19/w
  2. kommt ganz darauf an, ob meine Freundin da ist oder nicht :D wenn nicht dann ca. 1 mal am Tag
  3. brauch ich nicht^^
  4. naja eigentlich kaum, mit engen Freunden und meiner Freundin, aber auch nicht so ins Detail

Also 18/m, 1-2x/Tag, ohne alles außer mit filmen für große^^, ja mit meinem besten bro (Kumpel) hier mit a paar Leuten

Und so nebenbei - was ist denn daran so schlimm?! Auch die mit denen ich damit Rede empfinden das als das normalste auf der Welt! Is es ja auch, schließlich ham wir alle so angefangen! Die einen früher die andren später...

Danke für deine Antwort :)
Ich verstehe auch nicht wieso dass so viele so schlimm finden.
Unbewusst hat man es ja schon als Kleinkind ein bisschen gemacht

1
@Lily674

Jaja...da kann ich mich sogar noch dran erinnern xD

0

Was möchtest Du wissen?