Fragen rund um Dates?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Unterschiedlich je nach Charakter der Beteiligten und Tätigkeit. 

2. Wenn man sich trifft, um nicht Freunde zu werden, sondern etwas mehr? Wenn man die andere Person interessant findet und sich vorstellen könnte, dass da mehr laufen könnte? (bin mir absolut nicht sicher.. so empfinde ich das)

3. Unterschiedlich. Ich bin damals mit meinem "Date"/"Ausgehpartner" (wie auch immer) spazieren gegangen und habe mich dann an die Alster (in HH) gesetzt und stundenlang mit ihm gequatscht :)
Ein anderes Mal war ich lecker essen und Cocktails trinken in einem netten Lokal.

4. Da ich noch nicht so alt bin, kann ich dir darauf nicht die kompetenteste Antwort geben, aber ich glaube:
Früher waren Dates etwas romantischer und "klassischer". Also nettes Kennenlernen und dann beim dritten Date der erste Kuss etc.

Heutzutage habe ich das Gefühl, dass die Leute es immer mehr überstürzen und dass es ihnen nichts ausmacht mit mehreren Leuten gleichzeitig auszugehen und mit ihnen rumzumachen. Es ist alles weniger konservativ. Eher sehr offen. 

5. Worauf ich bei einem Date achte: 
Die richtige Kleidung (angepasst an Jahreszeit und Location, generell gepflegt und nicht zu viel wollend)
Wenn man beieinander sitzt und quatscht: vorher ein Kaugummi oder Pfefferminzbonbon einwerfen :P
Sich gegenseitig aussprechen lassen und nicht von Dingen wie Handy etc. ablenken lassen
Pünktlichkeit
Wenn man merkt, dass man die Person nicht sooooo doll mag: keine falschen Hoffnungen auf ein weiteres Treffen machen

Gibt bestimmt noch viel mehr Dinge!

Hoffe ich konnte dir ansatzweise meinen Standpunkt rüberbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Man verabredet sich um irgendwas zu machen. Dann geht man essen oder ins Kino, Eis essen usw

2. Ein Date ist ein Date wenn man sich verabredet. Dann ist es ein Date

3. Hab ich unter 1 schon geschrieben

4. Da ist nichts anders. Man küßt sich früher und kommt sich schneller näher

5. Was willst du beachten? Hör ihr zu, texte sie nicht voll und sei einfach du

Ein Rezept gibt es da nicht. Man läßt das alles auf sich zukommen. Man kann ja nicht schon vorher sagen wie es wird. Bleib locker das geht von alleine. Das schaffst du. Viel Glück☺☺☺☺☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zu der Person hin (jetzt ist es mal ein Mädchen) und sprichst mit ihr über lustige Sachen, dann wenn sie sich gerade richtig gut amüsiert und du entspannt bist, sagst du ihr, dass du leider weiter musst. dann fragst du sie, ob sie das Gespräch angenehm fand. Wenn sie "ja" sagt, dann fragst du sie, ob sie nicht Lust hätte das Gespräch später fort zu führen. Wenn sie wieder "ja" sagt, tauscht ihr eure Nummern und macht ein Treffen für heute oder morgen aus.

Bei dem Treffen redet ihr wieder über lustige Themen, du fragst sie auch immer, ob sie sich in so einer Situation genauso verhalten hätte. Hin und wieder berührst du sie am Rücken oder an den Händen, damit sie sich an deine Berührungen gewöhnen kann.

Wenn du willst kannst du es auch steigern und über erotische Geschichten sprechen, von denen du mal gehört hast. So kann man sich dem Thema Sex/Erotik annähern. Auch hier kannst du sie fragen, ob sie so reagiert hätte. So merkt sie, dass du bei dem Thema nicht kneifst.

Auch kannst du ihr bei Gesprächspausen mal ein paar Minuten intensiv in die Augen schauen. Sowas steigert die Atmosphäre zwischen Euch.

Was nicht so sinnvoll ist: wenn bei euch nicht Liebe auf den ersten Blick beidseitig der Fall ist, macht es keinen Sinn eine Liebeserklärung auszusprechen. Das kannst du auch während der Beziehung tun und solltest du dann auch erst tun. Auch solltest du nicht über ernste Themen reden, wie z.B. wie du dir eine Beziehung vorstellst. Sowas kann alles kommen, wenn ihr wirklich zusammen seid.

Frauen sollten es sich verkneifen viele viele Fragen zu stellen, sowas nervt die meisten Männer, weil es sie an ein Verhör erinnern kann; Männer sollten nicht zu viel preisgeben, wenn sie zu viel fragt, weil es sein kann, dass sie nur nach Gründen sucht, dich auszusortieren.

Beim Treffen kannst du eigentlich alles machen - aber ihr solltet dabei auch die Gelegenheit haben mit einander zu reden. Deshalb würde ich bei Theater, Oper, lautem Konzert und Kino ein Fragezeichen dahinter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zahlenguide 09.07.2016, 22:14

bei meinen Großeltern musste mein Opa die Erlaubnis der Eltern haben um meine Oma zu Daten. Es durfte auch nur vom Mann ausgehen. So haben sie es mir erzählt.

0
Elli1333 09.07.2016, 22:24

"Männer sollten nicht zu viel preisgeben, wenn sie zu viel fragt, weil es sein kann, dass sie nur nach Gründen sucht, dich auszusortieren."

Diese Aussage finde ich prinzipiell falsch.. wenn Frauen viel fragen, zeigt es, dass sie Interesse haben und mehr über den Mann erfahren wollen. Es sind nicht alle nur hinterlistig und am Sortieren ;)

0
zahlenguide 09.07.2016, 22:30
@Elli1333

es geht um die Anzahl der Fragen... ich hatte mal ein extrem anstrengendes Date, bei dem mir über 40 Fragen gestellt wurden und man nicht die Gelegenheit hatte mal eine Gegenfrage zu stellen, die mit mehr als einem Satz beantwortet wurde. Die Fragen waren eindeutig so angeordnet, dass sie wissen wollte, ob ihr nach objektiven Fakten zu ihr passe oder nicht - und nein, dass ist keine Ausnahme. Und nein, ich kann mit Sicherheit sagen, dass Männer ein entspanntes Date haben wollen und nicht bombardiert werden wollen mit Fragen wie "Wie viele Kinder willst du haben...", " Hast du schon Erfahrung mit Kindern...", "Wer muss zu Hause bleiben, wenn es um die Karriere geht...", "Wieso hattest du in deiner letzten Beziehung keine Kinder...", "Du warst dir doch sicher, dass du mit deiner Exfreundin zusammen bleibst, warum glaubst du das du jetzt besser bist?" usw. usw. usw. - und eigentlich wolltest du dich nur entspannt unterhalten. Lustigerweise bin ich sehr intelligent und habe bei diesem Date bewiesen, dass ich ein Date für eine Frau auch sehr unangenehm machen kann...

0

Kommt auf dein Date an, willst du mit ihr /ihm zusammen kommen oder einfach näher kommen für später eventuelle Sexdates, Gesprächsthema könnte interessenaustausch sein, ein Date sollte nie langweilig werden, aber niemals so viel sinnloses zeug labern wie ein schönes Wetter oder, guck auf Reaktionen, achte auf die ersten Zeichen beim direkten ersten Kontakt z.b eine Frau wenn sie einem Mann gefallen möchte richtet sie ungewiss aus Instinkt die Haare oder packt kurz durch schwenkt den Kopf damit sie Ligen, daran kannst du schonmal sehen ob sie dir gefallen will. Und erzwunge nichts kein Gespräch etc, einfach locker und easy sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirst du alles noch früh genug erfahren.

Jedes Date läuft anders ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?