Fragen Reitbeteiligung!

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Reitbeteiligung 80%
Verein 20%
gar nichts von beidem 0%

7 Antworten

Reitbeteiligung

Nimm, die Reitbeteiligung.Im Verein bist du total eingeschränkt und es klingt nicht so als ob du da auch mal ein höheres Niveau erreichen könntest.Und du kannst auch weder Ausritte machen noch ohne Sattel reiten.Wenn dich deine Eltern frei entscheiden lassen, würde ich die Reitbeteiligung nehmen. : )

1

Dankeschön :) ja seh ich eigentlich auch so wollte nur mal die Meinung von Außenstehenden ;)

0
24

das mit dem Ohne Sattel reiten sollte kein Kriterium sein, da man es aus pferdefreundlichen Gründen sowieso bleiben lassen sollte.

Und Ausritte gehen ja anscheinend nirgends, oder?

0
7
@ponys4ever

Also wenn man es so 1-2 mal in der Woche für 1 Std mit gut gepolstertem Bareback-Pad macht und nicht grade springt oder nur rumfetzt ist das eigentlich schon ok.

0

Eindeutig die Rb, du hast vielmehr von einem Pferd das du gut pflegen kannst und wo du auch stunden haben kannst als wie auf wenig gut ausgebildeten pferden! Spreche aus Erfahrung!

1

Dankeschön :)

0
Reitbeteiligung

Reitbeteiligung passt besser zu deiner Beschreibung!

Glg und viel Glück!

Wie viel Geld könnte man Von einer Reitbeteiligung verlangen?

Hallo, ich habe ein Pferd und suche eine Reitbeteiligung für meinen Wallach. Er ist ist In der Dressur bis M Niveau ausgebildet und im Springen bis L Niveau. Er ist ein Abselutes Lehrpferd. Die zukünftige Reitbeteiligung dürfte Turniere, im Gelände, aufn Platz oder in der Halle reiten. Und vom Boden aus Arbeiten. Auf meinem Hof gibt es fast alles Führanlage, Longierhalle, riesen Reithalle, Dressur und Springt Platz.

Ich bezahle 350 Euro Stallmiete.

Für die Reitbeteiligung würde ich 120 bis 180 Euro nehmen wollen und sie darf 3 mal in der Woche reiten. Wenn sie Unterricht machen möchte dann würde ich so 185 Euro nehmen wollen.

Findet ihr das ok? Oder würdet ihr an meiner Stelle die Reitbeteiligung etwas günstiger machen?

Danke im Vorraus😊😙😚.

...zur Frage

Gute Hufschuhe?

Hallo, Mein Pferd ist Barhufer und soll es auch bleiben. Bin in einen neuen Stall gezogen und jetzt haben wir sehr viele grobe Schotterwege. Womit er nicht so gut zurecht kommt. Deshalb bin ich jetzt auf der suche nach guten Schuhen. Ich weiß das die Renegades ganz gut sind. Die hatte ich mal bei einer Rb. Ich wollte mir so wieso jemanden kommen lassen, allerdings hätte ich gerne ein paar Meinungen gehört. Mein Pferd wir überwiegend im Gelände geritten, wir haben Schotter, Sand und Feldwege, zudem Bergig, es geht auch mal durchs Wasser. Deshalb sollten sie nicht Rutschig sein.. hab leider schon die Erfahrung gemacht das manche bei gewissen Bodengegebenheiten zu Skiern werden.

...zur Frage

Vielseitigkeitsreiten! Dressur und Co

Hallo, Ich liebe es im Gelände zu reiten! Kann man dies nur Turniertechnisch auch alleine, also nur durch Geländereiten oder ist Dressur und Springen ein muss?:) Kenn mich dort wenig aus, und würde mich über Antworten Freuen! Mfg.

...zur Frage

Bei Strahlfäule reiten? Und springen?

Hallo :)

Heute hat mein Oldenburger (RB) Strahlfäule festgestellt bekommen, an zwei Hufen. Ist ziemlich stark gerade hinten. Kann ich ihn damit trotzdem reiten, im Gelände, im Springen und in der Dressur? Auf mich haben so viele Leute eingeredet, ein paar meinten, ich dürfte unter gar keinen Umständen reiten, ein paar meinten, das wäre kein Thema, und ein paar sagten, alles außer Gelände. Was stimmt denn jetzt?? :/

...zur Frage

Welches Reitniveau habe ich?

Ich möchte gerne wissen wann man welches Reitniveau hat, immer wieder sehe ich Leute die schreiben: Ich reite auf L-Level, aber woher wissen sie das genau? Wenn man den Reiterpass hat, ist man dann immer noch A-Niveau oder schon E? Wäre dankbar über Antworten.

...zur Frage

Reitpad? Zahlt es sich für mich aus?

Heii

Ich brauche jetzt ein paar verschiedene Meinungen.

Ich habe bald Geburtstag und ich habe eine Reitbeteiligung.

Ich reite eig sehr gerne ohne Sattel, aber meine Rb ist schon 18, aber sehr gut bemuskelt. Ich möchte auf ihr dann irgendwann auch ohne Sattel reiten, bzw mit Pad

(die besi reitet auf ihr manchmal/selten mit halsring u ohne Sattel also kennt sie es)

Jetzt habe ich zwei Fragen:

Findet ihr es zahlt sich aus ein Reitpad zum gebi zu wünschen trotz dass sie nur meine rb ist

und welches könnt ihr mir da empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?