Fragen nach der 10 Klasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, es gibt keine Fachoberschule für Musik !

Es gibt nur sogenannte musische Gymnasiums, auf denen Musik, aber z.b. meist auch Kunst und Theater besonders gepflegt werden. Bei uns in der Stadt sind aber die meisten Kids die später mal Musik studieren ohnehin nebenbei auf der städtischen Musikschule.

Für ein Studium z.B. in meiner Stadt an der Musikhochschule brauchst Du eine bestandene Aufnahmeprüfung. Da muss man, so weit ich weiss, auf einem Instrument eigener Wahl zwei Stücke vorspielen, wobei eines von den Prüfern vorgeben werden kann. Abitur braucht man nicht unbedingt.

Na, meine bescheidenen Klavierkenntnisse hätten für diese Prüfung wohl niemals ausgereicht. LOL !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Musikhochschule brauchst Du ein reguläres Abitur. Es gibt auch Sonderwege für musikalisch Hochbegabte aber das trifft bei dir ja wohl nicht zu. Die Ebene darunter (Ausbildung an einem Konservatorium), wäre meines Wissens für dich möglich. Allerdings ist in beiden Fällen eine anspruchsvolle Aufnahmeprüfung zu absolvieren. Man muss hier musikalisch schon ein ziemlich hohes Niveau erreicht haben und viele Bewerber/innen bereiten sich über längere Zeit auf die Aufnahmeprüfung vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?