Fragen mit "qui est-ce qui?". "Qui est-ce que?", "Qu'est-ce qui?" und "Qu'est-ce que?"

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hallo =) es heißt Qu`est-ce qui intéresse le petit Jamel. le petit Jamel is hier nicht das Subjekt, sondern das Objekt. (du fragst danach nämlich: was interessiert WEN) also glaube ich zumindest ;) Lg

"Qu'est-ce que le petit Jamel intéresse?" stimmt so.

"Le petit Jamel" ist das Subjekt im Satz und darum ist die Frage nicht mit qui am Ende zu stellen.

Apostat 17.05.2010, 15:36

Ich muss mich korrigieren. Ich habe den Satz für mich umgestellt, da ich mit der Formulierung Umstände hatte, mit "s'interesser à qc", aber dann wechselt natürlich Objekt und Subjekt.

Geht man vom Ausgangssatz aus, so muss die Frage heissen: "Qu'est-ce qui interesse le petit Jamel?"

0

Das 'que/'qui' an der vorderen Stelle bestimmt, ob du nach einer Person (qui) oder nach einer Sache (que) fragst. Das an der hinteren Stelle, ob du nach Subjekt (qui) oder Objekt (que) fragst.

=> QUI est-ce qui arrive? - WER kommt an? (Frage nach der Art des Subjekts/PERSON)

=> QU'est-ce que tu vois? - WAS siehst du? (Frage nach der Art des Subjekts/SACHE)

=> qui est QUI fait le travail? - WER macht die Arbeit? (Frage nach SUBJEKT)

=> qu'est-ce QUE tu fais? - WAS machst du? (Frage nach OBJEKT)

'qui est-ce qui' kann auch einfach durch 'qui' ausgedrückt werden

In deinem Beispiel fragst du ja nach einem Subjekt, da Jan ja schon ein (Dativ)Objekt ist.

Johrann 17.06.2010, 11:47

Ach, ich sehe gerade, das ich die Frage schon eimal beantwortet hatte....Pardon.

0

Qu’est-ce qui intéresse - fragt nach dem Subjekt im vorhergehenden Zusammenhang und Qu’est-ce que l'intéresse - fragt nach dem Objekt im vorhergehenden Zusammenhang, ... oder: Qu'est-ce qui a fait ce bruit ? (Wer hat diesen Krach gemacht?) Qu'est-ce que tu fais ? (Was machst du?)

Le petit Jamel ist in dem Satz nicht das Subjekt sondern Akkusativobjekt (Wen interssiert das Kino) Ist also richtig!

Sternschnuppe98 17.05.2010, 15:50

achso! owei....da wäre ich nie drauf gekommen schäm vielen dank!

0
Johrann 17.06.2010, 11:52
@Sternschnuppe98

le petit Jan ist nicht das Akkusativ- sondern das Dativobjekt, weil es angeschlossen wird an 'inéresser À qn'

0

Die Frageworte 'qui und 'que' sind sehr verwirrend. Sie konnen zum einen betimmen, ob nach Person oder Sache gefragt wird und zwar dasjenige, das an erster Stelle der Frageform steht. Dabei erfragt 'qui' eine Person und 'que' eine Sache.

=> Qui est-ce que tu as vu? - Wen hast du gesehen?

=> Qu'est-ce que tu as vu? - Was hast du gesehen?

Die gleichen Worte haben aber eine andere Bedeutung, wenn sie am Ende der Frageform stehen. Dann erfragen sie, ob es sich um ein Subjekt oder ein Objekt handelt; nämlich 'qui' das Subjekt und 'que ' das Objekt.

=> 'qui est-ce qui t'a vu? - Wer hat dich gesehen?

(für 'qui est-ce qui' kann man auch einfach 'qui' nehmen)

=> 'qu'est-ce qui tu as vu? - Was hast du gesehen?

Nochmal zusammengefasst: qui ... que => Person ... Objekt que ... que => Sache ... Objekt qui ... qui => Person ... Subjekt que ... qui => Sache ... Subjekt

Es ist ein ziemliches Durcheinander und schwer zu behalten. Aber lass es dich nicht verdrießen, selbst ich als Lehrerin muss mir ab und zu wieder die ganze Sache logisch bewusst machen, weil ich durcheinander komme.

Qu'est-ce qu'(e) interesse... WAS interessiert... Qu'est-ce qui interesse... WER interessiert...

Was möchtest Du wissen?