Fragen für die erfahrenen Frauen! :-))

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also beim Sport kannst du ihn anlassen, nur abends ausziehen sonst wird es unbequem. Nach meinem Empfinden jedenfalls und ich bin 14 ^^ :-) Aber zieh am besten unter dein T-Shirt noch ein Top und dann erst das T-Shirt, dann sieht man nix mehr vom BH;) Hoffe ich konnte helfen.

Beim Sport solltest Du ihn anlassen - beim Schlafen lieber ausziehen.

U8oda 24.01.2013, 21:12

Aber beim Sport reicht auch mein normaler BH da brauch ich bei A noch kein Spot BH oder?

0

also wenn du schon Größe A hast solltest du bei Sport aufjendefall einen Bh tragen, da es sonst beim Rennen und allem weh tun kann, so ist es zumindestens bei mir, da es ja dann nicht gehalten wird und hoch und runter wippt :D. Nachts brauchst du kein BH (: da bewegst du dich ja schließlich nicht wirklich, also muss dein Busen auch nicht gehalten werden (: das mit den T-shirts kenn ich selber zu gut :o also bei engen T-shirts weiß ich selber nicht wie man den abdruck vom BH nicht so sieht, aber bei weißen tops zieh ich z.B. immer ein dunkles top darunter, damit man den BH nicht durch sieht. lg (:

Also beim sport trage ich auch einen BH, kommt drauf an, manchmal trage ich auch noch zusätzlich ein top unterm T-shirt, aber nachts trage ich nur mein schlafzeug und ein top darunter.

Also zum Schlafen brauchst du keinen BH tragen. Finde das stört und es hat auch keinen Nutzen. Beim Sport würde ich ihn anlassen und zwar eigentlich nur aus dem Grund um die Brustwarzen etwas mehr zu verdecken. Wäre bestimmt unangenehm wenn die JUngs anfangen zu schauen :-) Aber du musst es nicht! Du kannst den auch ausziehen. Später bei größeren Körbchen ruhig anlassen denn es wird viel angenehmer sein so Sport zu treiben und ist auch besser für den Busen. Es gibt extra Bhs die man durch das Shirt nicht sieht: Näten sind so verarbeitet , dass sie sich nicht abzeichnen.Gibts z.B bei C&A

In der Nacht würde ich ihn nicht anlassen aber das kannst du selbst entscheiden wie du dich halt wohler fühlst und wegen morgen beim Sport würde ich ihn anlassen warum willst du ihn da ausziehen außerdem ist es etwas völlig normales einen BH zu tragen. Und selbst wenn er durchcheint dann ist das nicht schlimm.

also zum sport gibt es extra sport BHs aber du kannst auch nen ganz normalen anlassen...aber auf jeden fall n BH (ohne BH fühlt sich alles immer so..naja komisch an ´..vorallem wenn man läuft ;D..ich glaub du weißt was ich meine^^) Zum schlafen würd ich keien anziehen..ich mein da sieht dich ja niemand und es ist unbequem. das man den BH bei nem engen t-shirt sieht kann man nicht vermeiden..du solltest dur darauf auchten, dass man den BH nicht sieht wenn du zum beispiel einen weiten ausschnitt hast.

Lg Leahlein <3

Es kommt im Sport darauf an, ob es dir weh tut oder nicht, weenn du ihn nicht trägst, wieso willst du ihn nachts anziehen? das stört doch nur! und für wen den auch :) wenn du einen hautfarbenden bh anhast sieht man ihn nicht durch, aber ganz ehrlich, probier es doch einfach aus wann es dir lieber ist einen zu tragen oder nicht, da ist jeder anders!

schon mal was von Unterhemden gehört? Gerade bei diesen Temperaturen! Es gibt auch reine Sport-BHs, aber bei Größe "A" brauchst du eigentlich gar keinen

Nachts solltest du ihn auf jedenfall ausziehen. Wenn du ein Unterhemd unter das T-Shirt zieht, kann man ihn nicht mehr sehen. ;P

Ja beim sport slltest du den schon anlassen ,du trägst ihn halt am Tag und in der Nacht ziehst du ihn aus .Es gibt auch extra sportBhs :)

Zum Schlafen ausziehen, ansonsten musst du ausprobieren, wie es dir gefällt.

U8oda 24.01.2013, 21:10

UNd gibts einen Trick, dass man den unterm engen T.Shirt ned sieht?!

0

zieh das t-shirt doch einfach mal an und guck ob man es erkennt?!

Bloß nachts keinen BH tragen, nachts sollte nichts eng sitzen. Warum trägst zu überhaupt einen BH. Es ist viel besser, keinen zu tragen, wenn man keine großen Brüste hat. Deine Brustmuskeln sind noch nicht voll entwickelt. Wenn Du zu früh einen BH trägst, dann bleiben Deine Muskeln schlaff, weil sie vom BH gestützt sind. Besser, ohne oder nur bei besonderen Gelegenheiten. Es gibt BHs, die man nicht sieht, die sich einfach nur dem Körper anpassen, also am besten aus Baumwolle, keine Push-ups. Wenn Du beim Laufen oder Rennen Probleme hast, dann solltest Du beim Sport einen BH anziehen.

Was möchtest Du wissen?