Fragen für Austauschjahr Japan

3 Antworten

Auch in Japan werden seit sich die fast food Ketten wie Mac Donalds ausbreiten, die Menschen und vor allem Schüler immer dicker. Aber Japan kämpft dagegen an. http://www.dahasn.com/only-in-japan-fettleibigkeit-gesetzlich-verboten/ Als ich dort war, hatten mir manche Japanerinnen erzählt, dass sie Angst vor dicken Europäern haben. Trotzdem werden die dicken Sumo Ringer verehrt. Die werden allerdings auch nicht sehr alt. In den USA ist Fettleibigkeit kein tabu und du wirst Paare finden, die vom Gewicht her das komplette Gegenteil sind. Dass Du Angst vor dem Schwimmunterricht hast, zeigt mir, dass Du mit Dir unzufrieden bist. Das ist schade, meine dicksten KollegInnen gehen alle schwimmen. Vergiss alle Diäten aber versuch es mal mit Selbstdisziplin. Das ist in Japan groß geschrieben. Lass einfach alle süßen Getränke weg, auch Süsstoff weg und versuch mal an zwei Tagen die Woche so wenig zu essen wie du kannst, am besten nur Obst (Apfel) und Gemüse (Karotten) und auf Süßigkeiten zu verzichten. Wenn du dann noch etwas Sport machst, purzeln die Pfunde ganz schnell. Du hast ja noch viel Zeit, bis es mit dem Austausch klappt. Und in Japan solltest Du auch von ganz allein durch die richtige Ernährung abnehmen, wenn Du nicht gerade zu Mc Doof gehst. Viel Erfolg! Du schaffst das! Der Rest erledigt sich von ganz allein und Du wirst immer den Ausländerbonus haben!

Also an meiner Schule in Japan gabs im Sommee schon Schwimmunterricht, aber das hängt davon ab, ob die Schule ein Pool hat oder nicht. Und mitmachen musste ich da auch nicht, ich musste dann halt laufen, was im heissen Sommer in Japan aber nicht so toll ist. Glaub mir die finden eine Schuluniform, die Röcke kan man meist sehr weit machen, und es gibt auch, aber sehr selten übergewichtige Japaner, dann aber meist nur ein bisschen.

Wenn du stark übergewichtigt bist rechne nicht dass du leicht Uniformen findest. In Japan ist man halt normalerweise sehr dünn mit ein paar kleinen "Ausschweifern". Ich habe aber ehrlich gesagt selten Schüler gesehen die überhaupt 10 Kilo oder so mehr drauf hatten.... :( Notfalls kann man sich die bestimmt Schneidern lassen - aber wird dich dann ne Heidenstange Geld kosten. Schwimmunterricht gibts auch häufig - aber wenn dann in Ags die du extra belegen musst. Solltest du eine Schule erwischen wo es regulär zum Unterricht gehört dann musst du auch mitmachen. Und jetzt mal ganz doof gesagt- man wird dich auch nicht mehr im Schwimmbad anstarren als mit mehr Klamotten wenn du SICHTBAR übergewichtigt bist (ich weiß ja nicht was du unter übergewichtig verstehst..das könnte ja zwischen 5 - 30 kilo mehr drauf alles sein)

OKAY... :(

0
@denizDERDER

hör nicht auf sie!! die leute dort kriegen das schon hin, mit deiner größe :) es gibt nämlich AUCH übergewichtige japaner musst du wissen! und die bekommen auch alle ihre uniformen

0

An alle moslems! Kopftuch-frage!

selamun aleykum .. Also das Problem ist ich bin Muslimin und habe vor ab diesem Jahr Kopftuch zu tragen ,es ist mir egal ob ich dann gemobbt werde oder so !! Aber ich habe vor mit 15 bzw. 16 ein Austauschjahr nach japan zu machen . Aber da ich da kein kopftuch tragen kann , weil wegen der schuluniform und so ... will ich es dann für dieses eine Jahr (oder semester) abnehmen und danach wieder tragen ..Glaubt ihr das dass haram ist ?? ich meine, ich weiß es ist haram aber wäre es sehhr schlimm wenn ich es diese zeit nicht aufsetze?

LG.

...zur Frage

Auf welche Form eines mädchens stehen jungs (dick,dünn,normal)?

Also ich habe mich letztens gefragt welches gewicht an mädchen bevorzugt wird? Also eher Untergewichtigt oder Übergewichtig oder halt eher normal gewichtig?

...zur Frage

Kann ich Japanerin werden?

Also ich liebe Anime, Japan und alles Japanische halt , und ich würde so gerne japanerin sein. Also Japanisch aussehen. Kann ich irgendwie mich zur Japanerin umoperieren lassen? Und ich will auch so einen Körper :-( Sie können richtig dünn sein und man sieht keine Knochen was voll toll aussieht :-( Kann ich mich zur Japanerin umoperieren lassen?

...zur Frage

Austauschjahr in japan? Was ist dort mit mobbing?

Nicht mehr lange und dann kriegen wir die Möglichkeit ein Austauschjahr in einem beliebigen Land zumachen.Jetzt die frage an alle die schon da waren oder sich damit auskennen:Wie steht es mit mobbing an Schulen in japan?wie reagieren die auf Austauschschüler?

Danke für das teilen eigener Erfahrungen oder Kenntnissen

...zur Frage

Japan Austauschjahr, welche Organisation?

Hallo, ich möchte 2019/20 ein Austauschjahr nach Japan machen und habe mir bereits über mehrere Austauschorganisationen informiert, zu dem habe ich mir mehrere Erfahrungsberichte und Bewertungen durchgelesen. Trotzdem bin ich mir noch im unklaren. Habt ihr Erfahrungen mit GYG, AFS, DFSR, GLS gemacht? Wenn ja, was ist eure Meinung zu diesen?

Ich freue mich über jede Antwort!

...zur Frage

Austauschjahr selbst organisieren (nach Süd Korea oder Japan)?

Hallo,

ich will ein Auslandsjahr in Süd Korea oder Japan machen, finde aber keine Organisation, die mich jetzt schon nimmt (13 im Sommer 14). Deswegen wollte ich fragen ob man sowas selbst ohne Organisation machen kann, auch in die Länder in die ich will.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?