Fragen bezüglich Immanuel Kant?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne Worte %-(

Ach ne - vielleicht soviel: Kant hat auch für dich mitgedacht und als "Leuchtturm" der >Aufklärung< diese als "Befreiung des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit" definiert.

Also befreie dich - Aufklärung heißt, von der Möglichkeit des selber entdeckens / denkens (was dasselbe ist) Gebrauch zu machen. Anders gehts nicht - glaub mir. Nichts ist langweiliger als Bequemlichkeit und Lust auf Bildung ganz sicher kein "Rückzugsgebiet für weltfremde Lifestyle-Versager" - auch wenn ein D. Bohlen oder eine V. Feldbusch oder andere von dieser Sorte sicher was anderes sagen würden - aber wir reden ja über Bildung - oder?! Da wären die wohl "fachfremd". ;-)

Gruß

Was möchtest Du wissen?