Frage!es geht um führerschein und fahrräder ohne licht, polizei,....bratwurst und so....

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Vorsatz ohne Licht zu fahren ist so dumm dass es keiner Antwort bedarf denn so ein Mensch würde es eh nicht verstehen. Wenn dir unterwegs das Licht aus geht dann wirst natürlich keinen Führerschein verlieren aber doch eine Strafe riskieren. Auch wenn du beim Auto auf das Licht vergisst wirst du NUR bezahlen. Mach dir keine Gedanken ob der Schein weg ist sondern Gedanken über die Mitnahme einer Zweitbeleuchtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es sein. Es ist es ziemlich miserabel, gezielt gegen die StVO zu verstoßen. Allein das zeigt schon, dass Dein Charakter zum Führen eines Kraftfahrzeugs noch nicht reif ist. Nein, leider kann Dir der Führerschein dafür nicht so einfach entzogen werden, leider.

Wozu sind die Verkehrsregeln da? Damit man sie einhält. Mit Deinem Verhalten bringst Du alle Radfahrer in Verruf. Das übliche Stammtisch-Gepöbel, Radfahrer würden keine Verkehrsregeln kennen, ständig rote Ampeln überfahren und im Dunkeln grundsätzlich ohne LIcht fahren, kennst Du wahrscheinlich aus der Zeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber deinen Führerschein entzieht dir dann jemand anders - denn unter der Erde brauchste keinen mehr. :P

Geht als Radfahrer nachts ohne Licht ratzfatz, dass du als Straßengulasch endest.

In der Regel bekommste nur 10 - 25 € Verwarngeld, je nach Sachlage.

http://www.adfc.de/Verkehr--Recht/Recht/Regeln-fuer-Radfahrer/Bussgeldkatalog/Bussgeldkatalog-fuer-Radfahrer

Aber wer weiß was noch alles auf dich zukommt, wenn du zu oft als Nachtschatten erwischt wirst bzw. dadurch einen Unfall mit Personenschaden verursachst.

Dann kanns wesentlich teuerer werden, wenn ein Richter dir doch mal ein Fahrverbot erteilt.

Vor allem, wenn deine Haftpflicht die Zahlung verweigert, wirds dann richtig "lustig". :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user353737
13.10.2011, 09:03

Nicht, dass ich dafür wäre, im Dunkeln ohne Licht zu fahren. Aber die Unfallstatistik zeigt, dass Radfahren im Dunkeln ohne Licht nicht wirklich gefährlich ist. Das mit dem Straßengulasch ist also ziemlich übertrieben. Nur rund zwei Prozent aller Unfälle mit Radfahrerbeteiligung haben technische Mängel als (Mit)ursache. Technische Mängel sind Mängel an Bremse, Licht etc.

0

beim ersten mall nicht wenn sie dich aber öfter erwischen müssen sie davon aussehen das du nicht in der lange bist ein fahrzeug zu führen du kannst deine Füherschein auch verlieren wenn du besoffen nach Hausen läufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um es mal auf den punkt zu bringen: Nein, er ist nicht weg. höchstens ein verwarnungsgeld in höhe von maximal 25 euro. weg ist der lappen nicht und du musst auch nicht zu irgend so einer nachschulung. also wenn du nicht am laufenden band jeden abend ohne licht rumfährst und dich ebenfalls so oft erwischen.

haise rein..bratwurst und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der Lappen kann weg sein und eine nachschulung ist das mindeste wenn du nicht zum Psychoonkel musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz langsam, erst mal.. wo gibts die Bratwurst?

Ist die umsonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wäre besser, wenn alles conform wäre!!!

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also du hast den Fahrradfürerschein auf Probe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathafa
12.10.2011, 22:42

nein mann!probezeit hat mann immer.2 jahre lang.

0

Was möchtest Du wissen?