Fragebogen Knieverletzung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Auf die erste Frage: Ja, da Treppensteigen und bücken auch zu alltäglichen Bewegungen zählen.

Auf die zweite Frage: Ja, da du das Knie ja trotzdem bewegen konntest, wenn auch mit Schmerzen.

Hoffe ich konnte dir helfen
Lg

Wenn es bei alltäglichen Bewegungen zu Schmerzen kam, so ist deine Antwort mit JA richtg. Die zweite Frage wäre auch mit JA zu beantworten, du könntest noch einen Zusatz "unter Schmerzen" hinzufügen (mach hinter dem Kreuz ein Stern und schreibe die zwei Wörter an den Rand, falls kein Platz mehr vorhanden sein sollte).

Wenn bei bestimmten Bewegungen plötzlich Schmerzen auftreten, dürfte "ja" als Antwort passend sein.

Zur zweiten Frage: Da ist wohl eher eine mechanische Blockade gemeint, dass es also nicht weiter geht - ob mit oder ohne Schmerzen.

Gutes Antitranspirant zur Anwendung im Gesicht gegen starkes schwitzen?

...zur Frage

Nach Kreuzband OP drauf gestiegen

Hallo Leute, Hatte heute vor 3 Wochen meine kreuzband OP & bin vor 3 Tagen beim Treppensteigen mit einer Krücke weggerutscht und aus Reflex voll auf den operierten fuß drauf gestiegen. Mir wurde nach der OP gesagt, dass ich den Fuß 4-5 Wochen nur max. mit 20kg belasten darf (miniskus wurde angenäht). Das waren aber deutlich mehr. Schmerzen hielten sich in Grenzen, kurzes stechen und leichte Schwellung kam wieder. Ja ich weiß, ich muss es beim Arzt anschauen lassen, aber vielleicht ist ja jemandem das auch passiert und kann das beurteilen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit einem künstlichen Kniegelenk?

Hallo Zusammen! Ich brauche sicher bald ein künstliches Kniegelenk (Gonarthrose III. GRades). Ich würde gerne wissen wie es anderen nach der OP geht? Hat es was gebracht oder sollte man sein eigenes Kniegelenk lieber so lange wie möglich behalten? BIn 58 Jahre alt das dazu. UNd unter welchen Kriterien sollte man die Klinik aussuchen? BIn verunsichert was ich machen soll! habe allerdings auch Schmerzen vor allem beim Treppensteigen. Vl kann ja jemand einen Rat geben der das schon durch hat!? Lg Lilliwaldfee

...zur Frage

Kann dies auf eine Nierenbeckenentzündung hindeuten?

Hallo, ich habe totale Schmerzen auf Höhe der rechten Nieren am Rücken diese ziehen bis ins Becken hinein besonders schlimm sind sie beim treppensteigen und bücken und halt am meisten wenn man drauf drückt. Such beim liegen spüre ich einen schmerz zwar nicht so doll aber schon unangenehm. Zudem habe ich totale Kopfschmerzen und sollte eigentlich schon seit Samstag meine Tage bekommen haben aber ich hab sie nicht nur ganz ganz leichte Schmierblutung die auch nicht rot ist sondern hell braun ist. Kann dies eine Nierenbeckenentzündung haben oder habt ihr eine Idee was das sein könnte ?

...zur Frage

Schriftliche Zeugenaussage an die Polizei als Augenzeuge zu Verkehrsunfall freiwillig oder nicht?

Ich war Augenzeuge wie ein Freund von mir mit dem Motorrad einen Unfall hatte. Es sind keine weiteren Personen geschädigt worden und auch kein Sachschaden entstanden (außer bei seinem eigenen Motorrad).

Mein Kumpel hat Post bekommen mit dem Vorwurf

Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall.

Ich habe ebenfalls Post bekommen von der Polizei und soll schriftlich eine Zeugenaussage machen. Im Schreiben steht auch wären wir irgendwie verwadt (zig Beispiele genannt) müsste ich nicht.

Wir sind nicht verwandt also muss ich eine Aussage machen? Im Fragebogen kann ich aber auch ankreuzen dass ich keine Aussage machen möchte.

Ich möchte ungern noch mit einer Aussage noch bewirken dass mein Kumpel (oder sogar mir?!) noch mehr (bzw mir überhaupt etwas) vorgeworfen wird.

Bevor ich mir Gedanken mache was genau ich wie formuliert da abliefere frage ich daher ob ich überhaupt eine Aussage machen muss oder obs freiwillig ist? Die Post kam direkt von der Polizei. In dem Anhörungsbogen (den der Beschuldigte erhält) ist die Angabe zur Sache ja freiwillig, aber wie ists bei der Zeugenaussage?

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken rechts vom Sport

Hallo, hab seit Sonntag nach einem 100m Lauf Schmerzen im unteren Rücken bekommen. Die Schmerzen waren mir bekannt, allerdings nur vom Speerwerfen. Die blieben auch den ganzen Tag, gestern nur relativ leicht beim bücken. Heute beim Training beim weitsprung den Absprung ein bisschen verhauen und es kam mir wieder in den Rücken. Dann hat es auch beim sprinten Weh getan. Wenn ich jetzt so normal gehe tut es nicht weh, nur bei manchen Bewegungen. Der Schmerz ist rechts am unteren Rücken, wenn ihr relativ weit außen fühlt, ist da ein rundlicher Knochen um den herum tut es mir weh. Eher ein stechender Schmerz. Zu Physio wollte ich am Donnerstag, aber hat einer von euch ne Idee was das sein könnte und ob das schlimm isr? 😭

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?