Fragebogen Grunderwerbssteuer

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

grunderwerbsteuer fällt nur auf den grundstückskauf an. da du nur grund und boden von der gemeinde erworben hast, wird auch nur insoweit grunderwerbsteuer fällig. die bauleistungen fallen in dem fall nicht darunter. das wäre nur anders wenn du "das fertige haus mit grund und boden " gekauft hättest, in einem vertrag von einem beiteligten.

Andy100186 10.12.2012, 18:44

Danke für deine Antwort. Das ist das was ich auch öfters lese, allerdings auch andere Dinge und zwar das es grenzwertig ist wenn man schon einen Vertrag mit einem Bauträger, der unabhängig ist vom Grundstückveräußerer, unterschrieben hat bevor man das Grundstück kauft. Im Fragebogen steht nämlich:

Sind Vereinbarungen/Verträge mit dem Grundstücksveräußerer oder anderen Personen/Firmen über die Bebauung des Grundstücks bereits vorhanden (schriftlich oder mündlich) oder noch abzuschließen (z.B. Reservierung, Bauvorvertrag, Kaufanwärtervertrag, Bauvertrag, Werkvertrag, Generalunternehmervertrag, Generalübernehmervertrag, Architektenvertrag, Treuhandvertrag, Geschäftsbesorgungsvertrag, Vollmacht)?

-> Nein.

-> Ja, bereits vorhanden (bitte legen Sie die Unterlagen vor)

-> Ja, noch abzuschließen (bitte reichen Sie die Unterlagen nach)

Soll ich da jetzt ehrlich mit Ja antworten...?

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?