Frage zur Wirksamkeit der Pille nach Rauchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sie heißt nicht umsonst antibabypille für nichtraucher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe doch für dich du hast die Pille nicht geraucht. Beim rauchen der Pille ist keine verhütung gewehrleistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LifiBifi
03.10.2011, 01:29

Amüsant ...

0

Das steht im Beipackzettel. Muss man nur lesen UND verstehen.

Und dann ist da die Frage: Warum nimmst Du eine Nichtraucherpille und qualmst trotzdem?

Ist Dir klar, dass nur Du die Verantwortung über dein Leben und Deine Zukunft hast? Und niemand anderes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LifiBifi
03.10.2011, 01:19

Es war nur einmal ...

Zum Verstehen, ich verstehe das hier: "2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von MONA HEXAL® ist erforderlich • wenn Sie rauchen. Rauchen erhöht das Risiko, dass unter der Anwendung von kombinierten oralen Empfängnisverhütungsmitteln schwerwiegende Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen auftreten. Dieses Risiko nimmt mit zunehmendem Alter und Zigarettenkonsum zu. Dies gilt besonders für Frauen über 35 Jahre. Raucherinnen über 35 Jahre sollten andere Verhütungsmethoden anwenden." nur so, dass eben Herz-Kreislaufprobleme entstehen können. Im Unterpunkt "Wirksamkeit" steht ebenfalls nichts derartiges was das Rauchen betrifft. Sehe ich das nun richtig, dass die Wirkung selbst nicht beeinträchtigt wird?

0

Was möchtest Du wissen?