Frage zur Wasserabsorption bzw. Sekretion im Verdauungstrakt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi MeinLeben,Wasser wird km Magen nur in den 12-Fingerdarm weitergeleitet und über den Dünndarm resorbiert,Wasserüberschuss infolge Trinken wird über die Nieren wieder ausgeschieden.Voraussetzung ist die ausreichende Pumpleistung des Herzen.Ansonsten kann es zBzum Knöchelödemen kommen.Dies nur vollständigerhalben.LGSto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gedärm soll der ganze Sums doch einigernaßen plastisch und fließfähig bleiben, - und je dünner um so besser. Auf der anderen Seite willst Du ja nicht permanent über dem Wasserloch hängen und saufen, um die Verdauung zu bedienen, weil Du wieder alles abgibst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?