Frage zur Vorfahrtsrsregel?

10 Antworten

Erstens stehst du nicht an einer Kreuzung, sondern an einer ganz normalen Straße, wo eine Straße einmündet. Wenn dann einer von vorne kommt und deinen Weg kreuzen möchte, dann muss er warten bis du vorbei bist.......außer es ist irgendwas anderes durch Verkehrszeichen geregelt.........

Der andere Fahrer will LINKS abbiegen, wenn mein Kopf die Situation richtig umgesetzt hat.

Bei gleichberechtigten Straßen gilt rechts vor Links. Das ist nicht die Fahrtrichtung sondern die Position der Fzg.

In deinem beschrieben Fall, ist recht vor links nicht möglich, da beide sich gegenüberstehen. Hier gilt nun: Gegenverkehr beachten. Also der Linksabbieger muß dich erst passieren lassen.

Die StVO sagt dazu in §9:

3) Wer abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen

muss ich den von mir gegenüberliegenden Fahrer Vorfahr gewähren weil er rechts ist oder?

Wie sollte der entgegenkommende Verkehr denn auf die Seite rechts von dir kommen? Der ist immer noch links von dir, oder? Wenn er rechts von dir wäre, käme er dir ja ohnehin nicht in die Quere ;)

ne da kommt ein Fahrer von Gegnüber, welcher in die Straße von mir rechts abbiegen will und ich will geradeaus fahren. hat sich aber schon geklärt

0
@Wiled1977

Das heißt der von gegenüber ist links von dir und will aus seiner Sicht links abbiegen, oder? ;)

0

Was möchtest Du wissen?