Frage zur Vorfahrt/ Abbiegen

...komplette Frage anzeigen Wer hat Vorfahrt? - (Auto, vorfahrt)

9 Antworten

Hallo teekesselkocher

Der blaue PKW fährt als erstes weil er von rechts kommt und bei seiner Fahrt das Motorrad nicht behindert. Der Motorrad fährt als äußerst rechts Kommender bis zur Kreuzungsmitte weil er dir die Vorfahrt lassen muss. Der geradeaus Fahrende oder Rechtsabbieger hat Vorrang vor dem entgegenkommenden Linksabbieger.

Gruß HobbyTfz

Der Motorradfahrer ist Linksabbieger und muss Dich durchlassen. Du musst den blauen PKW vorlassen, da dieser für Dich von rechts kommt. DAs Motorrad komt für den blauen PKW auch von rechts, aber siehe Satz 1.

aber warum zählt hier dann das "linksabbiegen" vor der regel "rechts vor links"? normalerweise ist es doch egal, in welche richtung man fährt, solange man vorfahrt hat?

Danke für die antwort

0

Du musst den blauen vorfahrt Gewähren.. da er von rechts kommt ..... danach darfst du fahren..... der Motoradfahrer ist Linksabbieger mit Gegenverkehr und hat somit nie vorfahrt ohne Beschilderung oder Ampel ! Selbst wenn der blaue nach links möchte hätte er vorfahrt da er keinen Gegenverkehr hat .

Der Motorradfahrer will nach links abbiegen vor dem hast du deswegen immer Vorfahrt wenn du gradeaus willst und das Blaue Auto hat wegen rechts vor links Vorfahrt vor dir. So ergibt sich die Reihenfolge: Blaues Auto - DU - Motorrad

aber aus der sicht von dem blauen auto hat ja erst noch das motorrad vorfahrt. Hatte es nie verstanden

0
@kiraa95

Aber der Motorrad kreuzt ja nicht das Weg des Blauen Autos.

0
@kiraa95

@ kiraa95

Da das blaue Auto nach rechts abbiegt und das Motorrad nach links abbiegen will, kommen sich die Beiden ja nicht ins Gehege! Würde der Blaue geradeaus fahren wollen, dann würde rechts vor links gelten!

So bleibt nur, dass zuerst Blau fahren darf, dann du und zuletzt das Motorrad!

0

Man orientiert sich an einer Kreuzung normalerweise an den Verkehrsschildern. Sollten keine dastehen, gilt die Faustregel "links vor rechts"

@ mirdochwurst

"links vor rechts"? Und "bähmmmmm" - schon hat's gescheppert und die Versicherung muss blechen!

0

Weil das Auto von dir rechts ist und somit zuerst fährt, danach das Motorrad und dann du, weil beide von dir aus rechts sind. Es geht sozusagen im Kreis.

Dein Antwort war unnötig. Schlecht erklärt.

0

@expertin007: Stimmt so nicht. Das Motorrad muss als Linklsabbieger warten und fährt als letzter.

0

Genau diese frage hab ich auch nie verstanden! Hatte trotzdem mit 0 fehlern bestanden. Einfach merken, gut ist :)

Weil für mich war immer, rechts vor links von mir aus = blaues auto zuerst Aber aus der sicht von dem blauen ist es ja das motorrad Ich habs noch immer nicht verstanden, also einfach merken:)

0

ok.. wird wohl das einfachste sein ;) ich bin aber eher so einer, der verstehen will, weil ich mir nix merken kann^^

danke

0

Hallo teekesselkocher,

ist doch gaaanz einfach:

Das blaue Auto kommt von rechts! Hat also Vorfahrt! - Soweit ist das doch klar. Der Motorradfahrer biegt aber links ab, muss also dem entgegenkommenden Verkehr die Vorfahrt gewähren und muss dich also vorrangig geradeaus fahren lassen.

Erst wenn du vorbei gefahren bist, darf das Motorrad links abbiegen!

Also ist die erste Frage anzukreuzen: Ich muss das blaue Auto vorlassen!

Liebe Grüße

ichausstuggi

aber der motorradfahrer müsste doch vorfahrt vor dem blauen auto haben, da es ja vom blauen aus gesehen von rechts kommt oder?

0

Da hier nur aus deiner Sicht die Regel "Rechts vor links" herrscht, musst du das Blau Auto als erstes fahren lassen. Als nächstes, schauen wir uns das Motorrad und dich an. Das Motorrad hat auf der Rechten Seite keinen zum Vorlassen, da es keine Straße gibt. Du bist auf der Gegenseite, das heißt, Gegenverkehr. Daraus will der Motorrad Deinen Weg kreuzen, also darfst du vor dem Motorrad fahren. Hoffe du hast es verstanden.

Ok, doch wieso darf das blaue auto abbiegen, obwohl rechts von ihm ein motorrad steht, das ja eigentlich vorfahrt hat, ungeachtet der fahrtrichtung?

0
@teekesselkocher

Das Blaue Auto kreuzt aber nicht den Weg des Motorrad fahrers. Würde das Blaue Auto nach links abbiegen wollen, so müsste er dann dem Motorrad Vorfahrt lassen, denn dann kreuzt er den Weg des Motorrad Fahrers.

1
@Tellooo52

soweit hab ichs verstanden.. wieso ist es dann aber falsch, antwortmöglichkeit 3 anzukreuzen? weil der motorradfahrer könnte ja zeitgleich mit dem auto fahren

1
@teekesselkocher

Antwort 3 heißt aber doch "ich lasse das Motorrad vor mir abbiegen" - Du hast aber (wenn wir mal das blaue Auto außen vor lassen) ja Vorfahrt - das Motorrad ist ja nicht rechts von Dir. Also geht es eben darum dass Geradeausfahrt eben vor Linksabbieger kommt

1
@allocigar78

Man könnte das Motorrad auch vor lassen, aber das entspräche eben nicht der StVO.

1

Was möchtest Du wissen?