Frage zur visa cvc nummer?

2 Antworten

Hi,

wenn du die 4 Stellen vor der CVC mal mit der Kreditkartennummer vergleichst wirst du feststellen, dass das die gleichen Ziffern sind wie die letzten 4 Stellen der Kartennummer ;)

Liebe Grüße,

Matze

Achso :) ich dachte Schon  es wäre eine Art sicherheitshalber Code  Den man Nicht  weiter  geben darf (ähnlich wie ein Pin ) 

0
@Polak93

;) Ich würde dir Raten, deine komplette Kreditkartennummer nicht unbedacht weiterzugeben. Mit der Kartennummer, dem Gültigkeitsdatum und dem CVC kann ein Händler und auch ein unseriöser Mensch die Karte belasten. 

der CVC (Card Verification Code) ist eine nach einem bestimmten Verfahren (Modulo-Berechnung etc.) generierte Sicherheits-Prüfzimmer, mit der die Kartennummer auf Gültigkeit geprüft werden kann. 

Alternativ/Zusätzlich sind viele Kreditkarten heute auch schon (wie eine Maestro- oder VPay-Card) mit einer PIN ausgestattet, die dann aber nicht auf der Karte steht sondern per Begleitschreiben mitgeteilt wird. 

Daher gibt Visa (MasterCard übrigens nicht und AMEX schreibt den 4-Stelligen CV-Code gleich auf die Vorderseite, prägt ihn aber nicht hoch) hinten zur Vereinfachung noch die letzten 4 Ziffern der Kartennummer an. So kann der Händler, wenn er die Karte sieht einfacher prüfen, wenn er den CVC händisch zurückrechnen will. 

Liebe Grüße,

Matze

0

CVC ist der Sicherheitscode. Der besteht aus drei Ziffern und wird kursiv im Unterschriftsfeld auf der Rückseite abgedruckt.

Was möchtest Du wissen?