Frage zur Urlaubsplanung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das finde ich aber sehr unfair von deinem Chef. Das ist meiner Meinung nach ein absolutes no go. Ein Mitarbeiter muss doch seinen Urlaub planen können.

Ich bin letztes Jahr auch spontan in den Urlaub geflogen und habe erst zwei Tage vorher im Reisebüro gebucht. Da du nicht in der Hauptreisezeit fliegst solltest du keine Probleme haben etwas zu finden. Du kannst ja auch mal bei Urlaubspiraten schauen. Dort gibt es immer viele schöne Angebote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja doof für Dich, Dir bleibt dann wohl nichts anderes übrig als flexibel zu sein bezüglich des Reiseziels und alle Anbieter auf den letzten Drücker nach den günstigsten Preisen zu checken.

Vielleicht hat Dein Chef auch ein offenes Ohr für Dein Anliegen und versucht Dir etwas früher Bescheid zu geben.

Viel Glück und gute Reise.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich dich vorher mit deinen Kollegen ab. Wenn du weißt, dass kein anderer Kollege in deinem gewünschten Zeitraum weg ist, solltest du dir sicher sein können, dass du den Urlaub bekommst.

Wenn aber klar ist, dass zu dem Zeitpunkt kaum noch Leute im Büro sind, kannst du dir den Antrag gleich sparen und zu einem anderen Zeitpunkt Urlaub nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist aber alles andere als fair von deinem Chef, würde mal mit ihm darüber sprechen... So kann kein normaler Menschen einen Urlaub planen. Wenn es ein größeres Unternehmen ist, eventuell auch mal beim Betriebsrat anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?