Frage zur Tonqualität von meiner Nikon Kamera, ist das normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

nun ja in der Preisklasse;

- sind die eingebauten A/D Wandler keine High End Chips sondern gerade gut genug (Soundblaster 8Bit Qualität reicht ja eigentlich für HiFi nach DIN)
- die eingebauten Mikrofone sind auch gut genug und haben auch Trittschallprobleme
- der in der Kamera eingebaute "Lautsprecher" ist ein "Lautquaker" für Kamerapiepstöne
- es gibt externe Mikrofone selbst Nikon baut/verkauft welche
- Rauschen kann man durch sauberes Pegeln mimimieren
- Wenn man "ALC" benutzt ist anzunehmen das die Mikros in einem leisen Raum so weit aufgerissen werden dass man das Grundrauschen der Mikros und das Siebegeräusch der A/D Wandlung hört.
- Automatiken sind "Doof". Eine DSLR kauft man sich primär weil man damit alle Automatiken abschalten oder wenigstens passend hinbiegen kann.
- Wer eine DSLR kauft und am Ende nur denn Auslöser drücken will und dann ein Top Ergebniss wie bei denn Profis erwartet hat einen Fehlkauf gemacht.

Tendenziel braucht man denn Ton aus der DSLR nur um die Tonspur mit einem externen Recorder zu synchronisieren ;)

Es ist bei fast allen Kameras normal dass das Interne Mikrofon sehr stark rauscht dass liegt an der verbauten Ton Verarbeitung , Verstärker usw.
Diese verstärken das Tonsignal dass es laut genug ist leider wird  dadurch auch das rauschen mit verstärkt.
Selbst mit einem Externen Mikrofon kann man das Problem nicht ganz beheben ausser man hat ein Mikrofon an dem man Das Ton-Signal schon am Mikrofon vorverstärken kann dann muss der Ton nicht über die Kamera verstärkt werden und es entsteht kein rauschen im Ton.

Und als Tipp umbedingt den Ton manuell einstellen weil im Automodus passt die Kamera die Lautstärke immer wieder an und  in stillen Umgebungen entsteht dann ein extremes rauschen.

Das Problem bei fast allen DSLR Kameras ist, dass nicht nur relativ schlechte Mikrofone verbaut werden, sondern auch, dass die ganzen internen Geräusche  (Motoren für Bildstabilisator, Autofokus, Zoom) mit aufgenommen werden.

Abhilfe schafft idR ein externes Mikrofon. 

Was möchtest Du wissen?