Frage zur Stromrechnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn die Wohnung leer wird, muss sich der alte Mieter abmelden und der Strom (für Besichtigungen) wird auf den Vermieter angemeldet. Wenn die Wohnung vergeben wurde, meldet der Vermieter den Strom auf den Mieter an. Der Grundversorger schreibt den Mieter an. Dadurch erfährt der neue Mieter seine Zählernummer. Dann kann der neue Mieter einen Vertrag mit dem Grundversorger oder einem Stromanbieter seiner Wahl machen.

Entweder hat sich der Vormieter nicht abgemeldet oder der Vermieter kümmert sich nicht (ist das ein ordentliches Haus?) oder der Grundversorger braucht noch ein bisschen Zeit um den Papierkram zu erledigen. Grade wenn abgelesen wird, habe di im Büro viel zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du noch beim Grundversorger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VioletSky93
04.12.2015, 10:04

Ja bin  ich. Ich hab mich bei denen gemeldet und es angemeldet. Hab sogar einen Tarif und zahle 56 Euro im Monat. Der Vormieter ist wohl nur ein Tag bevor ich rein kam ausgezogen. 

0

Einfach mal abwarten. In den meisten Fällen wird sich schon jemand bei dir melden der etwas Geld haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?