Frage zur Rücksendung bei ebay...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Mioni,

klar musste die Ware zurücksenden, denn nach der Rückerstattung gehört Dir der Artikel nicht mehr.

Sollteste für die Rücksendung keine Portogebühren bekommen haben, dann schreib ihm nochmal, er möge das Rückporto überweisen. Verzichtet er darauf, haste das dann schriftlich.

Sende ihn die Ware als Einschreiben oder Paket zurück, damit Du den Versand bestätigt bekommst. Nicht dass der VK später behauptet, er hätte nichts bekommen - und dann wärest DU in der Beweislast.

Tipp: günstige Preise > www.myhermes.de - Grüße

kleinewanduhr 15.03.2015, 00:48

Gratuliere, scheint ja so, als wäre alles bestens gelaufen. Danke für Deine Bewertung.

0

Das musst du mit dem Verkäufer klären. Wenn er den Artikel zurückgeschickt haben möchte, muss er dir den Versand bezahlen. Macht er das auch nach einer Frist nicht, kannst du das als stillschweigendes Einverständnis werten, dass du den Artikel behalten darfst.

Aufgrund der naiven Frage: Willst Du das Geld und den Artikel??

Ich würde ihn zurück schicken. Sicher ist sicher.

Das musst du den Verkäufer fragen. Eigentlich aber schon....

Was möchtest Du wissen?