Frage zur Rücknahme beim Autogenen Training

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst und sollst dich auch bewegen :-) das ist gut, um den Kreislauf wieder anzuregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Rücknahme ist es wichtig dass du dich richtig zurück holst und richtig wach machst. Recke dich, strecke dich, wie wenn du am Morgen erwachst Hände kräftig schütteln, Beine abklopfen oder hüpfen. Wenn du dich nicht gut zurücknimmst, bekommst du gesundheitliche Probleme.

Besuche besser einen Kurs, als dir AT selber schlecht beizubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?