frage zur radarfalle

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt darauf an. Stationäre Fallen blitzen immer nur in eine Richtung, allerdings gehen viele mobile Radarfallen mittlerweile dazu über, in beide Richtungen zu blitzen. Besonders bei Kommunen ist diese doppelte Verkehrsüberwachung ziemlich angesagt.

Laserüberwachungen funktionieren übrigens auch nur in eine Richtung.

neca86 30.08.2010, 09:48

wobei es auch stationäre blitzen gibt wo einfach zwei angebracht sind und die dann auch beidseitig blitzen können an eine induktionsschleife gekoppelt...ansonsten richtig, dh

0

Die Radar-Geräte sind recht clever geworden und können in beide Richtungen kontrollieren. Überschreite einfach NICHT die höchst zulässige Geschwindigkeit und die Radars lassen Dich in Ruhe.

Früher gingt das nicht... heute können es die meisten auch nicht....aber es gibt schon die ein oder anderen Blitzer die das könhnen... kommt immer gaz drauf an von wann die blitzer sind...

das kommt darauf an, wie das Gerät eingestellt ist. Meist ist das aber beidseitig.

Bei einem "starren" Kasten befindet sich der Kontaktstreifen meistens nur auf der einen Seite, deshalb würdest Du den Blitzer wohl auch nicht auslösen.

Meistens stellen sie es in beide Richtungen auf.

....ja das geht leider....habe das erst vor ein paar Tagen selbst erlebt...seufz

Was möchtest Du wissen?