Frage zur Probezeit & Aufbauseminar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der erste Verstoß wird für dich außer der Geldbuße, den 28,50€ Gebühren und dem Punkt in Flensburg noch Probezeitmaßnehmen bedeuten. Deine Probezeit wird auf vier Jahre verlängert, du musst ein Aufbauseminar machen, welches ca 300-400 Euro kostet. Der Punkt in Flensburg wird nach zwei Jahren gelöscht.

Für den zweiten Verstoß bekommst du lediglich eine Geldbuße, Gebühren und wieder einen Punkt. Da das Aufbauseminar noch nicht abgeleistet wurde, kommen durch den zweiten Verstoß keine Probezeitmaßnahmen auf dich zu.

Der Punkt durch den zweitenVerstoß wird natürlich auch in Flensburg eingetragen und bleibt ebenfalls 2 Jahre dort stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lkwfahrer1003
28.11.2015, 10:19

bleibt ebenfalls 2 Jahre dort stehen

2,5 Jahre :-) Punktereform

0

Den ersten verstoß hast du ja schon ......bedeutet ......Probezeitverlängerung + Anordnung Aufbauseminar ........

Der zweite Blitzer ist für dich ....was die Probezeit angeht .....folgenlos .....den Punkt bekommst du aber .....

Somit hast du 2 Punkte im Fahreignungsregister welche nach 2,5 Jahren gelöscht werden .

Du solltest langsam dich an die Geschwindigkeiten halten ....denn 2 mal mit 27 zu schnell innerhalb eines Jahres  bedeutet du musst dich mal mit Bus und Bahn beschäftigen für einen Monat ........

Auch ....wenn du öfters  mit Geschwindigkeitsüberschreitungen belangt wirst könnte man unbelehrbar daraus machen ........was ebenso Bus und Bahn heißt ....... mach ein wenig langsamer .....oder hast du es so eilig das du die 5 Minuten nicht hast ? Rechne mal den Zeitgewinn aus ......du wirst stauen wie minimal der ist .....

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zwei Geschwindigkeitsüberschreitungen in deiner Probezeit begangen. Dies sind sogenannte A-Verstöße. Ein Vergehen, welches ein Bussgeld von 60 Euro oder mehr nach sich zieht, bedeutet eine Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre und kann eine Anordnung zu einem Aufbauseminar nach sich ziehen. Ein weiterer A-Verstoß in der verlängerten Probezeit bedeutet den Entzug der Fahrerlaubnis! Was an kosten auf dich zu kommt, kommt darauf an, ob du innerorts- oder außerorts geblitzt wurdest. Eine Übersicht und weitere Infos findest du hier:

https://www.bussgeldkatalog.org/geschwindigkeitsueberschreitung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?