Frage zur Postbank Visa Card Kreditkarte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja genau. Es handelt sich bei dir um eine Kreditkarte mit einem Kredtirahmen i.H.v 1,000,00€.

Das Kreditkartenkonto wird am Anfang des Monats ausgeglichen damit es wieder auf 0€ steht.

Also kannst du jetzt ohne die Karte aufladen zu müssen 200€ abheben und dann noch für 800€ andere Sachen machen wenn es in deinem Budget liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Kreditkartennummer auf der Karte aufgedruckt ist (nicht eingeprägt), handelt es sich um ein Prepaidkarte und du musst erst Geld auf die Karte transferieren, um damit bezahlen zu können. Falls die Zahlen geprägt sind handelt es sich um eine "normale" Kreditkarte und du kannst sie mit bis zu 1000€ belasten. Dieses ausgegebene Geld wird dann am nächsten Monatsanfang von deinem Girokonto abgebucht.

Allerdings solltest du wissen, dass Bargeldabhebungen mit dieser Kreditkarte sehr teuer sind, bei Prepaidkarten habe ich selbst bei einem Kunden gesehen, dass das Konto mit 15! Euro Auszahlungsentgelt belastet wurde. Dann lieber mit der normalen EC-Karte abheben und die Visacard besser nur zu unbaren Zahlungen verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladyinred88
05.10.2016, 15:10

Meinst du mit geprägt das man es spürt wenn man mit den Finger darüber fährt? So ist es nämlich bei der Karte 

0
Kommentar von MasterCardInt
07.10.2016, 00:05

Also die Theorie das eine Kreditkarte gleich Prepaid ist wenn Sie nicht Hochgeprägt ist stimmt nicht.

0

@Ladyinred88,

Kreditkarte bedeutet, Dir wird Kredit gewährt.

Bei einem Verfügungsrahmen von 1.000,00 Euro darfst Du bis zu dieser Summe einkaufen oder am Geldautomaten abheben.

Einmal im Monat bekommst Du eine Kreditkartenabrechung und dann muss der von Dir ausgenutzte Kredit ausgeglichen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladyinred88
05.10.2016, 14:47

Ok danke also kann ich nun hingehen und 200€ abheben nicht erst etwas aufladen..

0

Ich habe das gleiche, du kannst diese Karte im Vorraus aufladen und dann damit bezahlen zum Beispiel bei Hotels (wo es meißt mit EC-Karte nicht geht)

Da man sie aufladen muss nicht wirklich sehr sinnvoll und im meinen augen eher eine Guthaben-Karte die man als Kreditkarte einsetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladyinred88
05.10.2016, 14:46

Verstehe ich jetzt nicht ganz sorry. Also ist da noch kein Geld drauf? Das ich es am Monatsende ausgleichen muss ist mir klar.

0
Kommentar von ProfMemo
05.10.2016, 14:57

Hallo,

die die ich bekommen habe gab es beim Konto kostenlos mit dazu. Du musst erst auf das Kreditkartenkonto Geld überweisen, um sie dann zu nutzen ins Minus kannst du damit nicht.

Vieleicht hast du auch eine andere bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?