Frage zur Pillenpause, Schutz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann geschützt in die Pause gehen, sobald man mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen hat. Wie viele Pillen mehr als 14 du eingenommen hast, spielt keine Rolle. Die Pause darf jedoch nie länger als sieben Tage andauern.

Also ja, du warst geschützt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pillenpause ist der grösste Unsinn rund um Verhütungs -und Gesundheitsthemen. Wenn die Pille nicht mehr gewünscht wird, kann sie ganz abgesetzt werden. Die heutigen Pillen sind so niedrig dosiert, dass sie gesundheitlich völlig unbedenklich sind. Im Uebrigen würde eine so kurze Pause gegenüber einer langjährigen Einnahme auch gesundheitlich keinen Nutzen bringen.

Viel häufiger passiert es, dass dann während einer solchen Pillenpause die Frau ungewollt schwanger wird, z.B. wenn etwas schief läuft mit der Ersatzverhütung. Man muss sich also gut überlegen, ob es Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja warst du. Warum stellt man sich die Frage nicht vorher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Horizon16 06.09.2016, 20:38

Hab ich, hab mich auch im Internet erkundigt aber mache mir dennoch sorgen. Trotzdem danke für die Antwort 

0

Was möchtest Du wissen?