Frage zur Pille in Verbindung mit Alkohol und evtl Hemmung der Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Abweichung bei Deiner Pille noch "im Rahmen", hängt von Deiner Pillensorte ab und lässt sich in der Packungsbeilage nachlesen.

Alkohol hemmt nicht die Wirkungsweise der Pille! Aber es kann natürlich aufgrund von Alkoholkonsum (aber eben auch aus vielen anderen Gründen) zu Erbrechen kommen. Findet dieses Erbrechen innerhalb eines bestimmten Zeitfensters nach der Einnahme der Pille statt (auch hier empfiehlt sich wieder ein Blick in die Packungsbeilage), kann es sein, dass der Wirkstoff der Pille noch nicht in ausreichendem Maße vom Körper aufgenommen wurde. Ggf. wäre es in so einem Fall dann ratsam, eine weitere Pille zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden liegen, ist alles gut.

Nein, Alkohol beeinträchtigt die Wirkung der Pille nicht (solange du nicht erbrichst).

Das gilt für die normale Kombinationspille. Ließ sicherheitshalber die Packungsbeilage.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Nein Alkohol beeinflusst die Pille nicht

  2. Welche Nachnahmezeit deine Pille erlaubt musst du in der PB nachlesen

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Alkohol beeinflusst nicht die Wirkung der Pille. Nur, wenn du dich 3-4 Stunden nach der Pilleneinnahme übergeben würdest, wäre es problematisch.;) 

Und nein, die Pille muss niemals zur exakt selben Zeit genommen werden. Man hat ein Zeitfenster von 12 Stunden. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?