Frage zur p-q-formel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die pq-Formel lautet bekanntlich x₁‚₂=-p/2±√(p²/4-q)

Nun mußt Du für p und q die Zahlen aus Deiner Funktion einsetzen (aber nur, wenn vor dem x² keine Zahl mehr steht, so wie es hier ja auch ist.)

f(x)=x²-4x+3, dann ist p=-4 und q=3

-p/2 ist dann -(-4)/2, also 2, und p²/4 ist gleich (-4)²/4=16/4=4

So kommst Du auf die Lösung:

x₁‚₂=2±√(4-3), also 2+1=3 oder 2-1=1.

1 und 3 sind somit die beiden Lösungen für x.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zweite ist richtig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?