Frage zur munitionskiste bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann gut sein. Munitionskisten sind sehr stabil und haben meistens Tragegriffe aus geflochtenem Seil.

Die 124 könnte die BW-Codenr. für die Munition sein. Die 12 deutet darauf hin, dass die Munition irgendwas mit Panzerabwehr zu tun haben könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DxOxMxIxNxIxC 13.01.2016, 21:11

das kann sein mir wurde aber auch etwas von der herkunft gesgat wo sie eingesetzt wurde

0

Die Aufschrift "124" kann alles mögliche bedeuten.

Eine echte Mun-Kiste ist mit der Munitionsbezeichnung, ggf. in Abkürzungen, der Versorgungsnummer und der Inhaltsmenge gekennzeichnet.

So könnte z.B. für MPi-Mun als Bezeichnung draufstehen: "9 x 19".

Die Versorgungsnummer sieht in etwa so aus:

"1305-12-123-45678"

(Ob "1305" die zutreffende MatGrp/Klasse für Infanteriemunition ist, weiß ich nicht aus dem Gedächtnis).

Und dann steht noch drauf, wieviel Kugeln in der Schachtel sind....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das eine war dann steht das wahrscheindlich für das Kaliber
LG
Anon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DxOxMxIxNxIxC 13.01.2016, 21:11

also kaliber kann nicht sein... ich bin spprtschütze und mir ist kein .124 bekannt

0

Was möchtest Du wissen?