Frage zur Modulküche und Küchenzeile

Modukküche - (Haushalt, Küche, Haushaltsgeräte) Küchenblock Mendozer - (Haushalt, Küche, Haushaltsgeräte)

5 Antworten

Nach allem, was Du schreibst und auch nach Betrachten der Fotos, rate ich zur Modulküche, weil Du die erstens beim nächsten Umzug wieder mitnehmen oder sie zweitens an den Nachmieter verkaufen kannst. Nicht jeder Nachmieter übernimmt eine Einbauküche! Und drittens finde ich es toll, dass die Schränke auf Füßen stehen und somit erlauben, darunter wischen zu können.

Das ist reine Geschmacksache. Mit der IKEA-Küche hast du halt die Möglichkeit, auch mal umzugestalten. Sieht alles etwas lockerer aus. Abgesehen davon kannst du sie auch erweitern, falls du mal umziehst. Mir persönlich macht es auch großen Spaß, die Möbel selbst zusammen zu bauen.

Hey Westfale2011,

insofern du noch keine neue Küche haben solltest und noch immer Interesse an einer Modulküche hast kann ich dir die Küchenmodule von Bloc- Modulküchen ans Herz legen.

Die Module werden aufgebaut geliefert. Elektrogeräte, Einbauspüle, Armatur, Abfallsammler usw. ist schon vormontiert, wenn du die Geräte über BLOC kaufst.

Ich bin unglaublich zufrieden, dass ich diese Entscheidung getroffen habe, da ich zum einen schon einmal beruflich, total ungeplant umziehen musste und die Modulküche 1 zu 1 in den neuen Raum passte. Eine Nachlieferung folgt schon : - ) Die Module kannst du äußerst individuell gestalten. achso, hier die Domain: www.bloc-modulkuechen.de

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Planung Torsten

Kann man die Spüle bei einer Küchenzeile auch an andere Stelle als abgebildet setzen?

Ich ziehe bald in meine erste eigene Wohnung. Da in der Wohnung keine Küche ist muss ich mir nun eine anschaffen. Nun ist es in der Wohnung so dass an der Wand für die Küche der Anschluss für die Spüle linksseitig liegt und erst daneben weiter rechts dann der Anschluss für einen Herd. Fast alle Einbauküchen die man so kaufen kann haben aber erst den Herd und die Spüle rechts. Ein Beispiel habe ich euch mit Bild beigefügt. In der Beschreibung steht, dass die Arbeitsplatte noch nicht ausgesägt ist und man die Schränke variabel stellen könne. Bedeutet das aber auch, dass es z.B. bei der Küche auf dem Bild möglich ist die einzelnen Komponenten anders zu setzen, also in meinem genauen Fall erst Spüle, dann Geschirrspüler und danach erst Herd/Backofen?

Ich habe absolut keine Ahnung von Küchenaufbau und bestelle natürlich keine Küche wenn ich am Ende da stehe und die Küche 'wegwerfen' kann weil die Spüle nur rechts gebaut werden kann wo aber keine Anschluss ist.

Kann mir jemand weiter helfen? Danke! LG

...zur Frage

Kann man Küchenschränke und Geräte einzeln kaufen?

Hallo, ich brauche eine neue Küche. und nun ist die Frage wie und wo. Im Möbelhaus A ist der Service vielleicht super, aber die Geräte Schrott. Stichwort geplante Obsolenz. bei TV, PCs, Druckern, etc.

Der nächste hat Supergeräte, aber der Service kostet dann 500 €. Im Netz gibt es überall verschiedene Aktionen. Der eine vertickt Restposten von Kühlschränken (Testsieger), der nächste hat ne Aktion und verkauft ceranfelder für nen Spottpreis. Die Geräte sind doch eigendlich Standartmaße;oder?

Macht es da nicht Sinn, die Blankoküche zu kaufen und dann Spüle, Herd, Ofen und Kühlschrank separat zu kaufen?

Danke für Anregungen.

tsunami13

...zur Frage

Wie kann ich mir ohne großen Aufwand ne Küche günstig bauen?

Ein Kühlschrank, einen Gefrierschrank und eine Mikrowelle mit Grill so wie einen Wasserkocher habe ich schon. Den Kühschrank kann ich nicht auf den Gefriehrschrank stellen, denn das ist leider zu wackelig. Eine Spüle, 2 Herdplatten und Stauraum fehlen mir noch. Für den Stauraum sollte es ein Schrank an der Seite sein! Hängeschränke obendrüber finde ich nicht so gut, denn diese werden aus Erfahrung ohne Dunstabzugshaube vom Kochdampf schmutzig und dessen Dreck lässt sich nur schwer entfernen.

Ich könnte mir auch einfach eine Singleküche kaufen, aber die kosten ohne Kühlschrank schon fast so viel wie mit und bieten nur wenig bis keinen Stauraum.

So sollte die Küche(-nzeile) sein: Platz zum Spülen und ablegen des Gespülten sollte möglich sein und die 2 Elektrogeräte sollten drauf Platz finden. Kühl und Gefrierschrank sollten unterndrunter passen. Die Speisen kann ich zu Not auch am Tisch herrichten, habe sowieso nicht viel Platz in meiner Küche!

P.S. Auch das Aussehen ist mir wichtig und dafür bin ich auch wohl kreativ, nur am handwerklichem Geschick scheitert es leider.

...zur Frage

Wo bekomme ich einen günstigen und guten Mini-Ofen?

Da ich keinen Ofen habe und gerne Pizza und Kuchen, Bananenbrot, Pommes etc. machen möchte, suche ich einen günstigen kleinen Ofen fürs Zimmer. Könnt ihr einen empfehlen, der auch im besten Fall keine starken Gerüche hinterlässt? habe bei Amazon schon welche ab ca 55 Euro gefunden, wüsstet ihr noch Alternativen? Vielen Dank schonmal. :)

...zur Frage

Behindertengerechte Küche

Hat jemand Erfahrungen mit einem Umbau einer Küche für Rollstuhlfahrer?

Spüle, Arbeitsfläche und Herd müssen höhenverstellbar sein...

Wieviel teurer könnte das im Vergleich zur "normalen" Küche werden?

...zur Frage

Kühlschrank über Backofen positionieren?

Hallo zusammen,

unser Kühlschrank kommt so langsam in die Jahre und müsste erneuert werden. Da wir einen relativ kleinen Kühlschrank für einen 4 Personen Haushalt haben, würde ich gerne einen größeren Ersatzkühlschrank kaufen. Vorne Weg: wir haben keinen Platz um ein separates Gerät aufzustellen.

Ich würde nun gerne unseren Hochschrank so umbauen, dass der Backofen nach unten wandert und der Kühlschrank darüber positioniert wird. Somit könnte ich das obere Staufach ebenfalls als Einbaufläche nutzen.

Nun die eigentliche Frage: darf man das überhaupt oder ist das energetisch so bedenklich dass der neue Kühlschrank einen Schaden von der Hitze des Backofens tragen würde?

Über aussagekräftige Antworten bedanke ich mich bereits im Voraus.

Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?