Frage zur Mitralklappeninsuffizienz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt auf den Umfang der Klappeninsuffizienz an. Eine kleine Insuffizienz kann das sonst gesunde Herz ohne körperliche Einschränkungen kompensieren, bei ausgeprägter Insuffizienz mit körperlichen Symptomen kann eine Klappenrekonstruktion oder Klappenersatz nötig werden. Mässiger Alkoholgenuss (20 g bei Frauen, bzw 30 g bei Männern = 0,2 l Wein, 0,5 l Bier) schaden nicht. Rauchen solltest du ganz aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viteriax
30.06.2017, 13:09

vielen Dank! :) Muss ich noch auf etwas anderes achten, abgesehen von normalem Blutdruck? 

0

Eine erstgradige Mitralinsuffizienz haben schätzungsweise 60-70% aller Menschen. Manchmal gibt es eine Ursache, manchmal ist es einfach so. Eine so geringe Klappenschwäche ist in der Tat harmlos. Sie muss nicht operiert oder sonstwie therapiert werden. Sport kann man normal machen. Eine erhöhte Gefahr für einen plötzlichen Herztod oder andere schreckliche Dinge besteht nicht. Überwachen kann nicht schaden, aber es ist auch tatsächlich gut möglich, dass sich der Befund nicht weiter verschlechtert. 

Insofern: alles gut. Keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viteriax
29.06.2017, 21:37

Vielen lieben Dank für die Antwort! Da bin ich jetzt beruhigt :)

0

Ich kann morgen meine Gesundheitslehrerin mal Fragen.

Aber wenn du mir deine Herzphobie nochmal erklären könntest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viteriax
29.06.2017, 20:26

Das wäre super lieb :) Kardiologen nehmen sich da leider nie wirklich Zeit. Bekommst deine Diagnose und darfst gehen. Naja, ich hatte viel mit Panikattacken, Herzrasen etc. zu tun und dadurch hat sich eine Herzangst entwickelt die ich lange losgeworden bin und jetzt kam halt das mit dem Klappenfehler..

0

Was möchtest Du wissen?