Frage zur linearen gleichung (büschelpunkt)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

allgemeine Geradengleichung:

y=mx+b

Einsetzen von Punkt (-1|2):

2=-m+b

b=2+m

Also: y=mx+m+2 lautet die gesuchte Gleichung.

Wenn für x eine -1 eingesetzt wird, heben sich -m und m auf und die 2 bleibt übrig.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xBlackMass 04.10.2017, 15:58

verstehe nicht wie du drauf kommst...

0

du meinst in dem Punkt schneiden sich die Graphen verschiedener Funktionen.

Du schaffst verschiedene Gleichungen der Form y= mx +b, in die du jeweils verschiedene Zahlen für m einsetzt, anschließend setzt du die Koordinaten des Punktes für x und x ein und rechnest b aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?