Frage zur KFZ Versicherung (bitte weiterlesen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und warum die doch meist rd. 200 EUR teurere Variante mit Haltermerkmal Kind? Da hat sich wohl einer verzockt. Und wie kann ein Fahrzeug auf Dich versichert sein, wenn auch das Kind fährt? Dann ist es doch bestimmt auch auf das Kind versichert, oder fährt es schwarz? Der Leasinggeber wurde sicherlich ja der Versicherung auch von Dir angezeigt, und hat im Schadeansfall somit Zugriff auf die Regulierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Abschnitt A.2.4 ist ein Teil der Versicherungsbedingungen und hier sind nur Möglichkeiten aufgeführt.

Wer das Fahrzeug aus Versicherungssicht fahren darf steht nur im Versicherungsvertrag, den wir nicht kennen.

Also einfach mal in der  Versicherungspolice  nachschauen!

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kjsadghfkjsdahf
11.01.2016, 15:47

Danke für die Super Antwort. Kannst du mir hier auch noch etwas zu sagen?

Mit dem "Sie nicht selbst gefahren" bin ich als Versicherungsnehmerin und nicht der Halter des Fahrzeuges gemeint richtig?

---
A.2.9 Können wir unsere Leistung vom Fahrer zurückfordern, wenn Sie nicht selbst gefahren
sind?
1. Fährt eine andere Person berechtigterweise das Fahrzeug und kommt es zu einem Schaden,
fordern wir von dieser Person unsere Leistungen nicht zurück. Wir fordern unsere Leistung
nur in den Fällen grober Fahrlässigkeit nach A.2.9.2 und bei Vorsatz nach A.2.9.3 zurück.
---

0

Hallo kjsadghfkjsdahf,

es handelt sich bei der weiteren Person um die BMW Bank, da diese als Kreditgeber ein Interesse an dem Schutz durch die Vollkasko hat. In deinem Fall kann die Bank der Eigentümer sein, da diese den Brief so lange verwahrt bis der Kredit abbezahlt ist.

Dieser Absatz meint also die Bank und dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?