Frage zur J1 Untersuchung Mädchen?

6 Antworten

Hi Lidia!

Das stimmt, deswegen ist der Blick auf die Schambehaarung auch nicht der wichtigste Teil der Untersuchung. Ein guter Kinder- und Jugendarzt, wo sich auch regelmäßig informiert und fortbildet, weiß auch, dass sich inzwischen sehr viele Jugendliche im Intimbereich rasieren und sparen sich deshalb auch den kurzen Blick oder fragen stattdessen lieber kurz nach.

Ich denke ein Arzt kann die körperliche Entwicklung auch gut beurteilen, wenn der oder die Jugendliche noch die Unterwäsche anhand. Bei Jungs vielleicht etwas schwieriger aber bei uns Mädchen sieht man das ja auch gut anhand der Brustgröße. Und dafür muss auch nicht einmal der BH ausgezogen werden ;-)

Da die Untersuchung freiwillig ist, kannst du auch mit dem Arzt sprechen, was du nicht möchtest. Die Untersuchung des Geschlechtsorgans gehört dazu, aber wenn du nicht willst, sag dem Arzt das. 

Nein, der Arzt tastet nur in der Nähe des Intimbereichs rum (der schaut da schon nix von dir ab), ob da alles in Ordnung ist.

Was möchtest Du wissen?