Frage zur Internet-Schnelligkeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das beste derzeit ist wohl 150er, mit 100er liegst Du schon im sehr hohen Bereich. Für den Otto Normalverbraucher würde ich 32er als sehr gut bezeichnen, für gemischte Nutzung sollten 64 vollkommen ausreichen. Kannst also bei 100 sicher nix verkehrt machen. Fragt sich nur, wieviel von den 100 am Ende auch bei Dir ankommen. Denn es heisst ja "bis zu" ;o)

R2D2123 01.09.2014, 11:49

Bei mir sind max. 250k möglich^^

0

Hi, 100MBit/s wäre fürn Haushalt schon das höchstmöglichste in den meisten kleineren Ortschaften.

Für gewöhnlich wenn du es etwas flotter magst, langt dir auch eine 50000er Leitung. Da hast du dann eine Downloadgeschwindigkeit von etwa 5,8 MB die Sekunde. Sollte für einen normalen Verbraucher, dicke ausreichen.

Der Unterschied wäre nur, wenn du nen schnellen Upload willst, also hochladen von Dateien ins Netz. Dann kannst du dich ja beraten lassen ob du sowas dazu buchst.

holzi224 01.09.2014, 11:39

Was laberst du????? Ich wohne im letzten Kaff habe ne 16000 Leitung und 135mbits wlan

0
D4V1D1998 01.09.2014, 13:11
@holzi224

Was redest du da überhaupt? Du hast einen 16MBits/s-Vertrag und meinst, 135Mbit/s downloaden zu können? Das stufe ich mal unter Fake ein :P

0

100mBit/s

100000000Bit = 12500000 Byte. | 1 Byte sind 8 Bit

12500000 Byte = 12207.03125KB | 1KB sind 1024Byte

12500000 Byte = 11.92093 MB | 1Mb sind 1024KB


100000000Bit / 8 = 12500000 Byte

12500000 Byte / 1024 = 12207.03125KB

12207.03125KB / 1024 = 11.92093 MB

In der logischen Umrechnung müsse es so sein. Das ist der optimale Verbrauch der ganzen Leitung. Allerdings kann dir niemand sagen ob du wirklich soviel gebrauchen kannst.

Ich würde es unter schnelles Internet einbuchen.

Logisch gesehen hast du 10mb Downloadrate und das ist ziemlich gut.

Falls ein Fehler vorliegt bitte ich um Korrektur.

das sind ca 10 Megabyte pro sekunde im download. das ist ne stolze bandbreite

Was möchtest Du wissen?