Frage zur hundesteuer ..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu 1: Von Stadt/DORF zu Stadt/Dorf verschieden Zu 2: So weit ich weiß, nach Erhalt des Hundes 14 Tage Zeit Zu 3: Strafe zahlen Zu 4: 1X im Jahr Zu 5: Viel Spaß

    • 1 Hund 72€,
    • 2 Hunde 90€,
    • ab 3 Hunden 108€
    • ein Kategorie 1 Hund 600€
    • Kategorie 2 300€
  1. Bei einem Welpen ab dem 3. Monat, bei einem erwachsenen Tier sofort, wenn er aus dem Tierheim stammt ist das erste Jahr oft "kostenlos".

  2. Das wäre dann Steuerhinterziehung und das ist strafbar - wird dann sehr teuer für dich.

  3. Nein, die wird jährlich bezahlt.

quietscheratsch 22.05.2011, 12:24

Zu [4] :

Meine Eltern zahlen das jedes 1/4 Jahr. Ist das abhängig vom Bundesland? Sie können sich (glaube ich) zwischen 1/4 - 1/2 - oder einmal im Jahr entscheiden.

0
BlackCloud 22.05.2011, 12:36
@quietscheratsch

Nee nee, das kann jede Stadt selbst entscheiden - deine Eltern zahlen auch jährlich, können den kompletten Betrag aber viertel- oder halbjährlich bezahlen - ist hier in Köln auch so, da zahle ich 156€, zahle diese aber halbjährlich, also 78€.

In meinem zukünftigen Heimatort zahle ich alle 3 Monate, finde ich ganz gut, denn so muss ich nicht 638€ auf einmal zahlen, sondern jedes Quartal 159,50€

0
Monasophie17 22.05.2011, 12:37
@quietscheratsch

Ich zahle auch 2 X im Jahr, also je die halbe Steuer. Die Zahlungsweise kann man manchmal auswählen, ob 1 X den Gesamtbetrag oder 2 Hälften, oder gar ein Viertel.

0

Hundesteuer für 1.Hund: 72,00 € Hundesteuer für 2. und mehr Hunde: 90,00 € Hundesteuer für 1. gefährlichen Hund: 600,00 €

Hundesteuer ist fallig ab dem ersten vollen Monat, in dem der Hund in dem Haushalt lebt. Wenn man es nicht zahlt kommt der Zwangsvollstrecker.

Man zahlt jährlich oder 1/2 1/4 jährlich

Was möchtest Du wissen?