Frage zur Hotelbuchung (Frühstück, Verpflichtung oder nur Option?)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nur eine Option. Beim Bäcker um die Ecke bekommt ihr es preisgünstiger. Aber das Hotel musst du gleich bezahlen.

Ich konnte unter dem angegebenen Link keine Angaben über das Frühstück finden.

Am besten, Ihr fragt direkt beim Hotel nach. Die Telefonnummer findet Ihr auf der Homepage des Hotels dorint.com. Möglicherweise findet Ihr dort auch noch andere Angebote ( booking.com ist nur ein Vermittler).

Das Frühstück kann, muss aber nicht genutzt werden. 19 EUR ist nicht wenig, da hoffe ich auf ein grosses Brunch-Buffet. Mein Tipp: Vor Ort anschauen und dann entscheiden.

Übernahme von Übernachtungskosten bei Flughafenänderung?

Hallo, ich habe als relativ unerfahrene Pausschalreisende eine Frage: Am Sonntag (17.01.16) fliege ich mit meiner Tochter nach für eine Woche Ägypten. Gebucht war eine Pauschalreise mit Flügen ab Stuttgart. Alle Reiseunterlagen habe ich vor Weihnachten bekommen. Bei Anmeldung des Tauchgepäcks ca. 2,5 Wochen vor Abreise bei der Airline konnten diese die Flugnummer nicht zuordnen. Bei Nachfrage habe ich dann erfahren, dass wir auf einen Flug von/nach München umgebucht, wurden, die offizielle Bestätigung kam erst 13 Tage vor Abflug. Ich habe dann auf einer Alternative bestanden, da wir den Münchner Flughafen nur sehr schlecht mit dem Zug ( wir haben Rail&fly) erreichen können, mit dem Auto sind es 255km. Wir wurden nach einigem Hin und Her von/nach Frankfurt umgebucht. Das habe ich dann zähneknirschend akzeptiert. Eine Reisepreisminderung wurde natürlich abgelehnt. Nun fährt in der Nacht von Stuttgart kein Zug, der uns sicher pünktlich zu Flughafen Frankfurt bringt ohne dass wir uns die ganze Nacht um die Ohren schlagen müssen - Flug geht um 07:30km, um 05:30 müssen wir in Frankfurt sein, wir haben 200km Anreise zum Flughafen statt 20km nach Stuttgart. Der erste schnelle ICE fährt um 5Uhr, das ist zu spät. Einer andere ICE geht um 02:30Uhr, der ist erst um 05:15 planmäßig in Frankfurt, was ist, wenn der Verspätung hat? Wir müssten also um 01:35 fahren, um sicherzustellen, dass wir rechtzeitig am CheckIn sind. Dazu müssten wir dann um 0:30Uhr das Haus verlassen, um pünktlich in Stuttgart auf dem Hauptbahnhof zu sein- die Nacht ist dann mal gelaufen... Aufgrund der angekündigten Schneefälle gerade in der Nacht zum Sonntag ist das Auto auch keine Alternative. Wir haben uns daher entschlossen, am Vorabend mit dem Zug in Frankfurt anzureisen und in einem Hotel zu übernachten. Müsste da nicht der Reiseveranstalter die Übernachtungskosten erstatten? Der stellt sich nämlich quer . Was haben wir in so einem Fall für Rechte bzw. Aussichten für eine nachträgliche Reklamation?

Danke an Dieser Stelle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?