Frage zur GEZ bzw Rundfunkbeitrag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar ist, dass ihr nur einmal pro Wohnung zahlen müsst. Wenn sich nun dein Freund mit dem Formular angemeldet hat, erhält er in absehbarer Zeit eine Beitragsnummer zugewiesen. Ich würde erst dann deinen Fragebogen ausgefüllt mit der Beitragsnummer deines Freundes zurückschicken, weil nicht sicher ist, dass der Beitragsservice in Köln wirklich dein mitgeschicktes Formular zusammen mit dem ausgefüllten Fragebogen verarbeitet. Die erhalten pro Tag hunderttausende Schreiben, so dass auch der Posteingang weitgehend automatisiert abläuft. Selbst wenn du in der Zwischenzeit eine Erinnerung bekommen solltest, hast du noch kein Problem. Der Vorschlag mit der Anmeldung deines Freundes per Internet würde ich eher nicht befolgen, weil der Beitragsservice womöglich diese Anmeldung mit dem Fragebogen nicht zusammenbekommt und er daher nur noch ein unnötiges Erinnerungsschreiben erhält.

Nur einer muss zahlen! Schickt das einfach zusammen ein oder warte bis er seine Bestätigung (oder was man auch immer bekommt) hat und sende dann deinen Zettel ein. Ich denke wenn ihrs zusammen einsendet, sehen sie ja, dass er bereits zahlen würde.

Genau du kreuzt das Kästchen, das dein Mitbewohner bezahlt an und die Beitragsnummer ist immer neun stellig und steht meistens im Briefkopf dabei.. oder du schreibst auf einen Zettel, dass dein Mitbewohner zahlt und schickst beide Bögen zusammen ab.. dann ist das kein Problem

ist überhaupt kein problem. geht einfach ins internet und meldet euch da an. dann kann sich dein freund anmelden (dann erhält er eine Nummer) und danach kannst du dich mit seiner Nummer freistellen lassen :) nur keine Panik

Was möchtest Du wissen?