Frage zur Geschichte von Warhammer 40k

1 Antwort

Space Marines sind die Speerspitze des Imperators und für Spezialmissionen vorgesehen. Daher sind sie sehr oft gezwungen in den Nahkampf zu gehen. Und dazu sind altbewährte Waffen nützlich. Zudem sind jegliche Energiewaffen nicht altmodisch. Sie sind sehr selten und extrem mächtig. Kettenschwerter mögen in so einer Welt veraltet wirken, aber versuch mal einen Ork mit einer normalen Klinge zu zerschnetzeln. Ein Space Marine kriegt das zwar auch so hin, aber mit Schwert ist immer noch besser als komplett ohne. Zudem geht Kettenschwertern indirekt nie die Munition aus ;)

Nicht zu vergessen dass das Imperium Forschung verboten hat. Also entwickelt sich da auch nix neues mehr.

0

Was möchtest Du wissen?