Frage zur Funktion der Dämpferpumpe 2014 von Cube.

1 Antwort

Wenn ich die Dämpferpumpe betrachte, gibt es rein logisch betrachtet keinen Verlust. Erst schraube ich die Pumpenaußenhülse auf das Gewinde an meiner Gabel. Dann drehe ich den Innenteil rein, der dann die Ventilnadel nach untendrückt. Es zischt kurz Luft, der Raum in der Hülse hat nun den gleichen Druck (Manometer zeigt diesen ja an) wie die Gabelkartusche. Nun pumpe ich auf. Dann löse ich den Innenteil vom Ventil, damit schließt sich das Ventil bei dem angezeigten Druck. Dann löse ich die Hülse, es zischt nur die Luft, die außerhalb der Kartusche war. Also sollte im Dämpfer dann der Druck herrschen, der zuletzt angezeigt wurde.

OK ... wenn die Pumpe von Cube eben diese Hülse UND den Innenteil besitzt (was ich ja nicht wußte), war genau das meine Frage. DANKE ... prima erklärt! So mag ich´s ... vor allem ohne Anglizismen, die eh nur Freaks verstehen.

0

Was möchtest Du wissen?