Frage zur Fritzbox 6490 Cable?

1 Antwort

Die XBox wurde seinerzeit ins Leben gerufen als IPv4 noch aktuell und IPv6 weniger verbreitet war. Bei IPv6 Verbindungen die Tunnel mitunter Aktiv sein damit IPv4 anfragen über IPv6 weitergeleitet werden können. Würde man den Tunnel deaktiveren würde deine XBox keine Verbindung mehr ins Internet herstellen können. Ich nutze ebenfalls die gleiche Fritz Box wie du aber über den Anbieter Unitymedia der über Vodafone in den letzten Tagen aufgekauft wurde. Habe hier einige Pc Systeme die damit im Internet hängen ,alle nutzen in meinem Heimnetzwerk IPv4 aber nach außen hin vom Router her, Besitze ich mittlerweile eine IPv6 Adresse.

Aber das Problem ist mit aktiven Teredo Filter bekomme ich keine stabile Verbindung deaktiviere ich ihn ist die Verbindung da und der Nat-Typ der vorher nicht abgerufen werden konnte steht auf Offen. Microsoft selbst sagt ich müsse den Filter aus machen.

0
@Taftan

Es wird benötigt ,auch wenn du daran Zweifelst. Ohne dies direkt Deaktivert ( Hardware coding) läuft deine Weiterleitung auf IPv6 NICHT. Habs schon ausprobiert ,egal was du da schriebst !

0
@Silberfan

Funde es nur blöde das MS seit dem das Problem existiert also seit der Xbox 360 immer noch auf dieses Teredo Protokoll setzt auch wenn sie wissen das es erstens eine Sicherheitslücke da stellt (untertunneln der Firewall der fritzbox) und zweiten sie es genau wissen das es Probleme macht. Und ich werde das Gefühl nicht los das irgendwas an dem Online Dienst verändert wurde seit dem Oktober Update der Konsole hab ich mit dem Protokoll Probleme vorher nicht da hatte ich selbst mit dem Aktiven Filter einen Nat-Typ zum online spielen. Ich spekuliere immer noch auf einen Bug in der aktuellen Firmware

0

Was möchtest Du wissen?