Frage zur Frist zur Vertragserfüllung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach meinem Verständnis hast Du gegenüber dem Dienstleister (der das ja wohl gewerblich macht) einen Herausgabeanspruch auf Dein Gerät in repariertem Zustand.

Den kannst Du ihm gegenüber geltend machen - und er kann sich den Ersatz von dem Versender holen, den er beauftragt hat. Da der Händler diesen Herausgabeanspruch wegen Verlustes nicht erfüllen kann, ist er Dir einen Schadenersatz schuldig.

Der sollte dann in Höhe des Wertes eines etwa vergleichbaren "refurbishten" Gebrauchtgeräts liegen - versuch den Preis herauszufinden und mach die Forderung in einem Einschreiben geltend.

Mit dem Versender soll er sich herumschlagen - es ist nicht Deine Sache, ob er und DHL sich miteinander vertragen.

marco90ch 02.12.2013, 10:24

Hallo bronkhorst,

vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.

Können Sie mir vielleicht direkt sagen was für eine Frist ich in diesem Falle bei einer Schadenersatzforderung geltend machen kann?

Viele Grüße.

0
bronkhorst 02.12.2013, 10:32
@marco90ch

Da greife ich jetzt mal in die Luft und sage aus allgemeiner Erfahrung: nenn ein Kalenderdatum, dass etwa zehn Tage in der Zukunft liegt - ("eingehend auf meinem Konto Nr. xxx Bankverbindung yyy"):

Dein Schreiben muss ihm zugehen, das Geld muss mit 1-2 Werktagen Laufzeit überwiesen werden und ein bisschen Schlupf dazwischen sollte auch sein.

Andererseits solltest Du damit auch klar machen, dass es Dir ernst ist und WAS Du genau BIS WANN von ihm erwartest.

1

ja, ist schon überfällig

der ursprungsvertrag, mit der reparatur, wenn es fertig ist/hätte sein sollen, zählt

seitdem solltest du schon einen haben

Was möchtest Du wissen?