Frage zur Formel von Newton?:)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

m/s, also Meter pro Sekunde kennst du wahrscheinlich: die SI Einheit der Geschindigkeit, geläufiger im Alltag ist die Einheit km/h. Wenn ein Geganstand seine Geschwindigkeit ändert, gibt man an um wieviel m/s sich die Geschwindigkeit in einer Sekunde ändert. Das nennt man Beschleunigung. Die Einheit der Beschleunigung ist also m/s/s (meter pro sekunde pro sekunde) --> m/s²

Wenn sich ein Auto innerhalb einer Sekunde von 5 m/s auf 10 m/s beschleunigt, spricht man von einer (mittleren) Beschleunigung von 5m/s². Die Beschleunigung hat das Formelzeichen a.

F ist die Kraft (force), angegeben in Newton

Hoffe das war hilfreich : )

Lg Schrödingers Katze

FujiwaraLink 30.06.2013, 21:39

Dankesehr, in meinem Test habe ich übrigens eine 2- geschrieben, allein mithilfe dieser hier aufgelisteten Antworten. Danke nochmal !:-)

0

du kennst schon die Streckeneinheit, also wie eine Strecke gemessen wird. In Meter, klar. so nun kann ich fragen, wenn sich ein Auto bewegt, wie lange braucht es für eine gewisse Geschwindigkeit, so kann ich mir die Geschwindigkeit definieren, die heißt v und wird angegeben in meter pro sekunde, m/s, oder kilometer pro stunde. Als Beispiel fährt ein Auto 10m/s, wie lange braucht es bis es 100 meter zurückgelegt hat. Klar pro sekunde schafft es 10 meter, also braucht es 10 sekunden für 100 meter. Nun kommt die Beschleunigung ins Spiel. Eben habe ich gesagt, das Auto fährt mit v=10m/s, das heißt es fährt die ganze zeit gleich schnell. Aber das Auto kann doch auch schneller werden. Immer dann, wenn sich die Geschwindigkeit verändert, gibt es eine beschleunigung, sie wird angegeben in m/s², das heißt das ist so ähnlich wie bei der Geschwindigkeit, nur das da jetzt noch ein zusätzliches s im Nenner ist. Beispiel: Ein Auto fährt mit 10 m/s, wie lange braucht es um auf 15 m/s zu beschleunigen, wenn die Beschleunigung a=1m/s² ist. Was bedeuted jetzt a? Ganz einfach, pro sekunde die das auto mit a beshcleunigt, wird es um 1m/s schneller, sprich mu insgesamt 5 meter pro sekunde schneller zu werden, muss das auto 5 sekunden beschleunigen, denn 5s*1m/s²=5m/s.

Newton sagt nicht viel mehr, er definiert jetzt nur eine Kraft also F. Und was Newton sagt ist, dass diese Kraft von der Masse abhängt und von dessen beschleunigung, soll heißen, je schwerer etwas ist, desto mehr Kraft braucht man um es zum Beispiel hochzuheben.

a = acceleration = Beschleunigung

F = force = Kraft

Beschleunigung wird in m/s² (meter pro sekunde zum quadrat) angegeben

DonDeSilva 26.06.2013, 16:43

Setzt Du darauf , dass der Frager wenigstens gut in Englisch ist?

0

Was möchtest Du wissen?