Frage zur Facharbeit Verhaltensbiologie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hej Deela13000,

wenn Du Deine Arbeit auf Beobachtungen aufbauen möchtest, solltest Du die beiden genannten Arten nicht in einem Zoologischen Garten aufsuchen, denn dort werden sie viele ihrer natürlichen Verhaltensweisen nicht ausleben können bzw. nicht zeigen.

Solltest Du bei Deiner Arbeit auf eine solche Einrichtung angewiesen sein, so solltest Du Dir eine solche aussuchen, die den für Dich interessanten Arten einen ausreichend großen und ihren Ansprüchen weitest möglich entsprechenden Lebensraum anbieten.

Ich würde mich an Deiner Stelle deswegen von dem Gedanken trennen, über Raubtierarten aus der Gruppe der Säugetiere zu arbeiten. Ich glaube, dass Du eher zu den gewünschten Beobachtungen kommst, wenn Du Dich mit pflanzenfressenden Säugetierarten oder auch nichtpflanzenfressenden Nagetieren beschäftigst und zwar solchen, die natürlicherweise keine großräumigen Wanderungen vollführen, Herdentiere bzw. Gruppenbildner sind und ggf. noch mehrere Paarungszyklen pro Jahr durchlaufen. Weitere Vorschläge: Insekten, Fische, Amphibien, Vögel.

Liebe Grüße

Achim

Was für pflanzenfressende Säugetiere oder nicht pflanzenfressenden Nagetiere würdest du denn empfehlen?

1
@Deela13000

Wenn Du Deine Beobachtungen in einem Zoo machen möchtest, hängt das von dessen Arteninventar ab. Möchtest Du das denn und falls ja, ist Dir dieses bekannt oder findest Du dazu etwas im Net?

Unter dem folgenden Link kann man für darunter genannten Arten diejenigen Zoos finden, in denen sie aktuell gehalten werden. Doch das wäre etwas umständlicher.

0
und habe mir überlegt das ich Bären beobachte vielleicht einen Eisbären und einen Braunbären

Wieviel Jahre Zeit hast Du denn? ;-)

Mach's so, wie es Dir DerandereAchim empfohlen hat.

Die verfügbare Zeit ist für eine solche Aufgabe kein unwesentlicher Faktor :)

1

Was möchtest Du wissen?