Frage zur exothermischen reaktion woher kommt die energie dafür und warum wird es so kalt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

exotherm = Wärme wird bei der Reaktion frei

endotherm = die Temperatur sinkt bei der Reaktion

Es gibt z.B. endotherme Lösungsvorgänge, d.h. wenn man bestimmte Salze in Wasser auflöst, sinkt die Temperatur des Wassers.

Dass es danach allmählich zum Temperaturausgleich kommt (das kalte Reagenzglas und das kalte Wasser nähern sich allmählich wieder der Raumtemperatur an, indem der Raumluft wieder Wärme entzogen wird), ist richtig, aber die Endothermie/Exothermie liegt an der jeweiligen Reaktion. (also wo jeweils die Enthalpie der Edukte und Produkte liegt)

https://de.wikipedia.org/wiki/Endotherme_Reaktion

Tschoepp 15.02.2017, 18:08

ah verdammt ich meinte endotherm

0
OlliBjoern 15.02.2017, 18:10

Oder - etwas salopper formuliert (ohne "Enthalpie") - die Produkte haben (bei einer endothermen Reaktion) einen höheren Energiegehalt als die Ausgangsstoffe ("Edukte").

Und da der Energieerhaltungssatz gilt, ist die Folge "es wird kalt" (Wasser, Reagenzglas usw.)

0
Tschoepp 15.02.2017, 18:14

also woher wird die energie genommwn für die reaktion weil wenn die produkte einen höheren energiegehalt haben muss ja energie zugedührt werden

0
OlliBjoern 15.02.2017, 18:41
@Tschoepp

Aus der Umgebung (also zuerst wird dem Wasser ein Stück der Wärmeenergie entzogen).

0

Endotherm nicht exotherm ich bin leicht...

Was möchtest Du wissen?