Frage zur European Cruise Academy von AIDA in Rostock

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also auf den Seiten dieser besagten Academy ist keine Rede von einer Verpflichtung für ein AIDA Kreuzfahrtschiff nach einem nautischen Studium.

Aber um sicher zu gehen, würde ich Kontakt zur o.g. Einrichtung aufnehmen und dort explizit fragen, ob eine Verpflichtung verpflichtend ist (was ich persönlich nicht glaube) nach einem nautischen Studium.

Damit Du schneller auf die Kontaktseite gelangst:

http://www.european-cruise-academy.com/academy/kontakt.21480.html

Gruß Bonsai.

P.S. Ich liebe die deutsche Grammatik *gg

Hatte ich mir auch so gedacht, wollte halt nur wissen ob jemand da vlt. auch studiert. Trotzdem Danke!

0

Hey, hab mich auch fürs WS 11/12 bei der european cruise academy beworben. Eine Verpflichtung ist aber kein Bestandteil des Vertrages...leider, denn es gäbe ja wohl nichts besseres als direkt nach dem Studium einen gesicherten Arbeitsplatz bei der größten Kreuzfahrtreederei Deutschlands zu haben. Aber wenn du dich reinhängst und einen guten Eindruck hinterlässt könntest du Glück haben und vll. ja übernommen werden. Hoffe es klappt bei mir und wünsche dir natürlich auch viel Glück!!

Da besonders deutsche Reeder über angeblichen Fachkräftemangel jammern, würden sie natürlich gern auf Abgänger dieser Academy zugreifen - aber würdest Du von Dir gut und teuer ausgebildete Fachkräfte ohne Gegenleistung zu anderen Unternehmen mit ruhigeren Arbeits- und besseren Heuerkonditionen ziehen lassen? Die gefährlichste Ladung auf Schiffen sind Passagiere - darauf ein Seemannswort, was in der Führungsebene dieser Academy unbekannt ist...Konditionen also ganz genau hinterfragen, prüfen und schriftlich niederlegen ;-)

Was möchtest Du wissen?