Frage zur Ernährung nach einer Weisheitszahn-OP?

6 Antworten

Hey halololo,

ich habe auch vor kurzen die Weisheitszähne raus bekommen und sollte erst mal keine Milchprodukte zur mir nehmen. Habe auch ganz darauf verzichtet, was wohl ratsam ist. Ich würde an deiner Stelle auf das Kartoffelpüree verzichten.

Stattdessen habe ich zum Beispiel Apfelmus oder Babybrei gegessen. Du kannst die Kartoffeln auch ganz normal kochen und dann zerstampfen. Oder du machst dir Smoothies aus Obst und Gemüse :)

das Milchverbot bezieht sich lediglich auf das Einnehmen der Tabletten.

Diese solltest Du nicht mit Milch schlucken.

Zeitlich versetzt darfst Du selbstverständlich Milchprodukte zu Dir nehmen.

Zwischen der Einnahme und dem Verzehr sollten etwa 2 Stunden liegen,

Zur besseren Wundheilung dann allerdings den Mund schon sauber halten, damit nichts in die Wunde kommt.T

Hallo.

Wenn du die Angabe hast keine Milchprodukte zu dir zu nehmen dann würde ich es auch lassen, egal wie gering der Milchgehalt ist.

Du kannst auch die Kartoffeln weich kochen und dann einfach zerdrücken.

Ansonsten sind Suppen und Babyprei ratsam.

Was möchtest Du wissen?