Frage zur Ernährung (fitness)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so stark auf gesättigte/ungesättigte fette würde ich das ganze nicht reduzieren. ein guter gouda aus rohmilch (meist bio) oder ein mozzarella aus büffelmilch bringt schon sehr gute eiweiße. wenn du wegen der ges. fettsäuren bedenken hast, kannst du ja mit einem EL olivenöl oder leinöl, das gleichgewicht zwischen gesättigt und ungesättigt wieder gut herstellen.

Na ja, low carb ist nicht gleich low carb. Da gibt es auch verschiedene Formen. Wenn man komplett auf Kohlenhydrate verzichtet, kann man problemlos Gouda essssen, irgendwo muss die Energie ja herkommen. Generell: Eure Körper und Stoffwechsel sind nicht identisch du musst ausprobieren ob du mit low carb oder low far, oder gar nx low am besten zurechtkommst. Da hilft nur trial and error. Die dicken Jungs können nur sagen, das und dies funktioniert bei mir. Und so gut ist das Fettsäurenmuster von Gouda jetzt nicht.

In Käse ist natürlich recht viel Fett, aber es ist ein besseres Fett als beispielsweise Butter oder Bratenfett. Daher ist das nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?